Sie könnten dafür bezahlt werden, in diesem mittelalterlichen italienischen Dorf zu leben

Reise

Getty Images

Hin und wieder unterhalten wir alle (oder bin es nur ich?) Unsere romantischen Tagträume, dauerhaft in eine bezaubernde Villa im mittelalterlichen Europa zu fliehen.

Und diese Träume könnten nicht mehr lange auf sich warten lassen. Nicola Gatta, der Bürgermeister einer kleinen Stadt in der Nähe von Apulien, Italien, namens Candela, hat eine Lösung gefunden, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Seit den 1990er Jahren ist die Einwohnerzahl von Candela von 8.000 auf heute 2.700 gesunken - ein Nebenprodukt von jungen Menschen, die die Stadt verlassen, um nach anderen Möglichkeiten zu suchen. Was einst eine Stadt war, die dank ihrer Straßenverkäufer, Touristen und des pulsierenden Stadtlebens als 'Nap'licchie' oder 'Little Naples' bezeichnet wurde, ist jetzt leer, ruhig und zunehmend trostlos.



Aber Gatta ist entschlossen, die Stadt am Leben zu erhalten, ohne ihre mittelalterlichen Gefühle zu verlieren. 'Ich arbeite jeden Tag mit Leidenschaft und Engagement daran, Candela wieder zu seinem alten Glanz zu bringen', sagte Gatta gegenüber CNN Travel.



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Die italienische Stadt, die die Leute dafür bezahlt, dorthin zu ziehen, heißt es in einem CNN-Artikel in Candela. Es sind jedoch keine zusätzlichen Informationen zum Teilen verfügbar.

Ein Beitrag von Life Unfettered (@lifeunfettered) am Oktober 19, 2017, um 5:33 Uhr PDT

Paris Hilton Geld

Gattas Ambition, die Stadt am Laufen zu halten, brachte ihr eine mächtige Lösung: neue Einwohner für den Umzug in die Stadt zu bezahlen. Zusätzlich zu den 2.000 €, die neuen Bewohnern angeboten werden, warten auch neu gebaute weiße Häuser mit weitläufigen Terrassen auf ihren Empfang.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Dettagli #nature #landscapephotography #instagram # la # instaart #instaday #instalike #instagood #italy # iphone7 # ph # photoart #photooftheday #photography #puglia

Ein Beitrag von Enrico Cirillo (@ enricocirillo2464) am 26. September 2017, 01:55 Uhr (Ortszeit)

Aber wenn Sie Phantasien haben, einen Traumurlaub zu verbringen, der vom guten Herzen der Regierung Candela finanziert wird, denken Sie noch einmal darüber nach. „Wir wollen nicht, dass Menschen hierher strömen und glauben, sie könnten von den Einnahmen des Rathauses leben. Alle neuen Einwohner müssen arbeiten und ein Einkommen haben “, sagte Stefano Bascianelli gegenüber CNN.

Hier gibt es Regeln. 'So funktioniert das', erklärte Bascianelli, '800 Euro für Singles, 1.200 Euro für Paare, 1.500 bis 1.800 Euro für dreiköpfige Familien und über 2.000 Euro für Familien mit vier bis fünf Personen.'

Außerdem müssen Neuankömmlinge dauerhaft in Candela ansässig sein, eine Wohnung mieten und einen Job haben, der ein Jahresgehalt von mindestens 7.500 Euro zahlt.

Harvey Weinstein Reichtum

Aber können Sie wirklich dagegen argumentieren ...

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ogni tramonto porta promessa di una nuova alba? #silhouette #sky #skyporn #sol #sun #sunrays #sunset #sunsetvision #sunshine #view

Ein von M & iota; & cent; н & & alpha; Q & agr; (@michela_quaglia) am 16. Oktober 2017, um 10:25 Uhr PDT

Zeit, mit der Jobsuche zu beginnen.