Yayoi Kusamas neues Exponat wurde für Instagram gemacht

Kunst Und Kultur

Yayoi Kusama, mit all meiner Liebe zu den Tulpen, ich bete für immer, 2012. Installationsansicht, YAYOI KUSAMA EWIGKEIT DER EWIGKEIT, das Nationale Kunstmuseum, Osaka, Japan, 2012. Image Yayoi Kusama. Mit freundlicher Genehmigung von David Zwirner, New York; Ota Fine Arts, Tokio / Singapur / Shanghai; Victoria Miro, London; YAYOI KUSAMA Inc.

Auch wenn Sie den Namen Yayoi Kusama noch nie gehört haben, haben Sie wahrscheinlich ihre Arbeit gesehen. Der 88-jährige japanische Künstler, der dafür bekannt ist, Unendlichkeitsräume, farbenfrohe Tupfenumgebungen und lebendige Kürbisskulpturen zu schaffen, ist eine Art Social-Media-Liebling, dessen Fans gerne stundenlang auf das perfekte Selfie warten.

Eines der Infinity-Zimmer.
Yayoi Kusama, INFINITY MIRRORED ROOM - ÜBERLEBEN WIR FÜR IMMER, 2017 Image Yayoi Kusama. Mit freundlicher Genehmigung von David Zwirner, New York; Ota Fine Arts, Tokio / Singapur / Shanghai; Victoria Miro, London; YAYOI KUSAMA Inc.

In diesem Herbst kehrt sie mit zwei Exponaten in den Galerieräumen von David Zwiner nach New York zurück. Infinity Nets Früher eine Vitrine mit 66 Gemälden von ihr Ewige Seele Serie, ist jetzt auf der Upper East Side geöffnet, während Festival des Lebens, das zwei neue gespiegelte Infinity-Räume präsentiert, ist in Chelsea frei zu sehen.

Ebenfalls in Chelsea zu sehen ist das amerikanische Debüt von Mit all meiner Liebe zu den Tulpen bete ich für immer (2011), ein großer weißer Raum mit roten Tupfen und drei Tulpenskulpturen.



Roter Teppich Kleider 2018

& ldquo; Wir wollten es immer zeigen, & rdquo; Zwirner erzählte artnet von diesem bestimmten Stück. & ldquo; Ich wollte ein Stück, durch das man sehr leicht gehen kann, weil es so viele Schlangen und Wartezeiten gibt! & rdquo;

Schauen Sie sich einige Beispiele aus den Shows an oder besuchen Sie davidzwirner.com, wenn Sie weitere Informationen zu den Ausstellungen wünschen. Beide Shows laufen bis zum 16. Dezember und sind kostenlos. Auf der Website der Galerie steht, dass mit Wartezeiten von zwei bis vier Stunden gerechnet wird.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

& ldquo; Yayoi Kusama: Festival des Lebens & rdquo; wird heute Abend in der 525 West 19th Street mit dem Künstler 'Infinity Nets' eröffnet. Eröffnung auch an unserem Standort in der 69. Straße. Entdecken Sie die Ausstellungen und verfügbaren Werke online unter link in bio. #YayoiKusama #FestivalofLife #InfinityNets Im Bild: Yayoi Kusama, LONGING FOR ETERNITY, 2017. Gespiegelte Box und LED-Leuchten.

Ein Beitrag von David Zwirner (@davidzwirner) am 2. November 2017, um 13:55 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ich bin so aufgeregt, dass wir #yayoikusama in der Dezember-Ausgabe von #scholasticart vorstellen - vor allem, nachdem wir #festivaloflife @davidzwirner gesehen haben

Sterne des Fremden

Ein Beitrag geteilt von Katie Brickner (@k_brickner) am 3. November 2017, um 8:19 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

#YayoiKusama #FestivalOfLife #InfinityMirrors #Opening #DavidZwirner #DavidZwirnerGallery #Chelsea #nyc #newyork #selfie #mehappy #contemporaryart #culture #art

Ein Beitrag geteilt von Aurelian-Răzvan Dinu (@razdinu) am 3. November 2017, um 7:58 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Yayoi Kusama @davidzwirner #yayoikusama #art #chelsea #davidzwirner #newyork

ina garten kitchen

Ein Beitrag geteilt von kentaro_totsuka (@kentaro_totsuka) am 2. November 2017, um 8:04 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Vielleicht hätten wir auf die neuen Infinity Mirrored-Räume @hcammarata warten sollen? #davidzwirner #yayoikusama #festivaloflife #nyarts

Ein Beitrag geteilt von Patty Tsai (@artloveiv) am Nov 2, 2017, um 7:07 Uhr PDT