Warum Weinliebhaber nach Washington State strömen

Getränke

Richard Duval Images

Washington ist bekannt für die Seattle Seahawks, die Space Needle und den adoptierten Staat Dr. Frasier Crane. Insgeheim ist es auch ein wichtiges Ziel für Weinliebhaber.

Anfang dieses Monats feierte die Auktion der Washingtoner Weine die robuste Industrie des Staates mit mehreren Ereignissen, die in einer Gala gipfelten, bei der mehr als 4,5 Millionen US-Dollar für das Seattle Children's Hospital und das Programm für Weinbau und Önologie an der Washington State University gesammelt wurden. Obwohl Wein eine relativ junge Branche ist, ist es ein wachsender Marktsektor.



Ein bisschen Geschichte: Washington ist der zweitgrößte Weinproduktionsstaat des Landes. In den 1960er Jahren waren nur wenige Weingüter in Betrieb, im vergangenen Jahr waren es jedoch fast 1.000, von denen 14 Weinanbaugebiete anerkannt waren und weitere am Horizont standen.





Bordstein-Foto

'Es fühlt sich fast an, als würde man hier betrügen, um Wein zu machen', sagt Casey McClellan vom Weingut Seven Hills. 'Wir haben 300 Sonnentage und bekommen kein Wasser, wenn wir es nicht wollen wir entscheiden, wann die Pflanze Feuchtigkeit bekommt. & rdquo; McClellans Familie ließ sich in den 1880er Jahren als Weizenbauern im Osten Washingtons nieder. Er sagt, dass jeder Aspekt der Weinherstellung besser geworden ist, seit er 1982 angefangen hat, Trauben anzubauen. 'Man darf nur einmal im Jahr Wein machen.' Ich mag die Herausforderung, & rdquo; er sagt.

Jackie o Diät

Woodinville, eine kurze Fahrt von der Innenstadt von Seattle entfernt, verfügt über mehr als 100 Verkostungsräume.

Der Eingang zum Verkostungsraum von JM Cellars in Woodinville
John Bigelow

Im September werden drei 18.000 Quadratmeter große Gebäude mit dem Namen Vault in Maltby im Warehouse-Viertel der Stadt eröffnet, in denen sechs Weingüter und eine Whisky-Brennerei untergebracht sind.

Winzer haben einen deutlichen Anstieg der Besuche von Jahrtausenden bemerkt. & ldquo; Wir haben einen riesigen Markt in Seattle. Sie sind sehr neugierig und anspruchsvoll und legen großen Wert auf Qualität. sagt Winzer John Bigelow von JM Cellars. Er merkt an, dass viele, die seinen Verkostungsraum und das umliegende Grundstück, Bramble Bump, besuchen, ein 7 Hektar großer bewaldeter Hang voller magisch aussehender Bäume, jünger als 35 Jahre sind. Woodinville ist ein attraktives Reiseziel für Tagesausflügler aus Seattle und auch für Einheimische . Microsoft und Amazon haben Niederlassungen in der Nähe, ebenso wie Nordstrom, Starbucks und Expedia.

& ldquo; Wir befinden uns in dieser Blase, in der wir das Auf und Ab der Wirtschaft nicht spüren. & rdquo; sagt Tanya Fraioli von Vivi Pizzeria in Woodinville. & ldquo; Es ist eine sehr lebendige Kultur. & rdquo;

Outlander Staffel 3 hinter den Kulissen

& ldquo; Sie spüren, dass es sich um ein unternehmerisches Umfeld handelt. & rdquo; sagt Heidi West, Betriebsleiterin bei Patterson Cellars. & ldquo; Der Erfolg der Weingüter bringt andere Unternehmen mit sich, die eine Partnerschaft mit ihnen eingehen möchten. Jeff Bezos und Bill Gates leben beide in dieser Gegend, und niemand stört sie.

Luxusunterkünfte sind ebenfalls entstanden. Die Willows Lodge wurde im Jahr 2000 erbaut und ist ein 84-Zimmer-Hotel, das inmitten eines 4 Hektar großen Brunnens und Gartens liegt. Es hat das Barking Frog, eines der bekanntesten Restaurants im Nordwesten, sowie das einzige Fünf-Sterne-Restaurant in Herbfarm, Washington. In einem Garten schliefen die Bewohner eines ordentlich eingezäunten Schweinestalls unter einem Schild mit der Aufschrift 'Bitte füttern Sie uns nicht'. Wir würden es lieben, aber wir sind in der Ausbildung, Schweine zu trüffeln.



Ein Garten in der Willows Lodge in Woodinville
Jeff Caven

Der unbestrittene Patriarch der Washingtoner Weine ist Bob Betz, ein Weinmeister, der an 45 Jahrgängen im Bundesstaat teilgenommen hat. Er wird gleichermaßen geliebt und respektiert und mit einer Ehrfurcht behandelt, die normalerweise den Königen vorbehalten ist. Er zog als Junge nach Washington, als sein Vater hierher versetzt wurde.

Meer Insel Georgia Strand

& ldquo; Was für eine Fahrt es gewesen ist! & rdquo; er sagt. & ldquo; Wir können nicht nachahmen. Washingtoner Winzer sind disruptive Innovatoren. Es ist das Beste, was uns auf der Welt passieren kann. Die Skeptiker fragten, wie wir hier Wein machen könnten und sagten: 'Es ist nördlich, kalt und nass.' Aber wir haben konventionelle Weisheit in Frage gestellt und unsere Fähigkeiten unter Beweis gestellt. & Rdquo;

Bob Betz spricht auf der Private Barrel Auction
Saskia Potter

Das heißt nicht, dass es keine Herausforderung für die Sensibilisierung und Anerkennung der Weine in der ganzen Welt gibt. & ldquo; Es ist verrückt, & rdquo; sagt Morgan Lee, Winzer bei Two Vintners. & ldquo; Einige Leute wissen nicht, wo sich der Bundesstaat Washington befindet. Wir sind in Bezug weit hinterher. Und wir machen Weltklasse-Wein, keine Frage. & Rdquo;

Viele Winzer sprachen von Cabernet Sauvignon und was für eine hervorragende Passform es für ihre Zwecke ist. 'Es ist der Grund, warum wir morgens aufstehen.' Cabernet Sauvignon ist die Traube, auf der wir uns auf dem Weltmarkt behaupten können. sagt Louis Skinner, Winzer bei Betz Family Winery. Kate Michaud von Double Canyon Vineyard sagt, die Anziehungskraft von Cabernet sei nicht schwer zu bekommen - nicht, weil es schlicht ist, sondern weil es ausgewogen, modern und vornehm ist.

Tatsächlich werden im Staat mehr als 70 Rebsorten angebaut. Petit Verdot ist neben Chardonnay, Riesling, Merlot und Syrah eine Rebsorte, die die Winzer vor allem wegen ihrer frischen, weichen Aspekte verführen. & ldquo; Petit verdot - wenn ich ein jüngerer Mann wäre, wäre es das, was ich pflanzen würde & rdquo; Sagt Betz.

Anderson Cooper Netzwerk

Washingtons Weinanbaugebiet befindet sich auf der Ostseite der Cascade Mountains, die den Staat teilen, obwohl sich die meisten Verkostungsräume in und um Woodinville befinden, näher an Seattle. Betz beschreibt das östliche Gebiet als & ldquo; geologisches Gulasch & rdquo; Dank all der verschiedenen Bodentypen, in denen Trauben angebaut werden.

Als Marty Clubb von L & rsquo; In der Ecole Nr. 41 heißt es: 'Sie sind im Grunde ein Bauer einer Flasche Wein, und Wein wird im Weinberg hergestellt.' Er schenkte seine Weine persönlich bei einem der sechs intimen Abendessen ein, die in Verbindung mit der Auktion stattfanden, bei der auch die Talente der regionalen Köche vorgestellt wurden. Joel Handshuh vom Lakehouse in Bellevue kreierte ein schillerndes Hochsommermenü mit Zutaten, die ausschließlich aus dem staatlichen Kopfgeld (Yakima-Maissuppe - wer weiß?) Stammen

Das Avennia und L & rsquo; Ecole No. 41 Winzerdinner
Richard Duval Images
Die Winemaker Picnic & Barrel Auction
Bordstein-Foto

Alle Winzer glauben, dass Washington heute einen wichtigen Platz in der Weinwelt einnimmt, und sie machen enorme Fortschritte in Bezug auf die Qualität ihrer Produktion. & ldquo; Wenn es sich um die richtige Sorte handelt, die an der richtigen Stelle gepflanzt wurde, ist es & rdquo; magisch, & rdquo; McClellan sagt. Was klar ist, ist, dass es nicht versucht, Napa zu sein; es gelingt ihm, sich selbst zu sein.