Warum Michelle Williams von Fosse / Verdon eifersüchtig auf die Schauspielerin war, die Liza Minnelli spielt

Kunst Und Kultur

Nicholas HuntGetty Images

In FX's neuer Miniserie Fosse / VerdonMichelle Williams spielt Gwen Verdon, die ehemalige Ehefrau von Regisseur Bob Fosse und lang übersehene kreative Mitarbeiterin. Aber bevor sie an diesem Fosse-zentrierten Projekt beteiligt war, war Williams einem anderen verbunden.

Die Schauspielerin war berühmt als Sally Bowles in der Broadway-Wiederbelebung von 2014 Kabarett- eine ikonische Rolle, die Liza Minnelli 1972 in Fosses gleichnamigem Film spielte. Fosse / Verdon wiederholt diesen Oscar-gekrönten Klassiker und widmet sich sogar ein paar Minuten einer Reproduktion der Musiknummer 'Mein Herr'. Diesmal ist Michelle Williams auch dabei - aber sie tritt nicht auf.

Williams in der Broadway-Show 2014.
Joan Marcus

Auf die Frage, wie es wäre, wenn eine andere Person die Rolle übernehmen würde, hatte Williams eine schnelle Antwort. 'Ich war super eifersüchtig und wollte auf die Bühne und' Mein Herr 'singen', platzte sie heraus und lächelte. 'Ich wollte mit ihnen da oben sein.'



Megan Markle Race

Dann machte sie eine Pause, um nachzudenken. 'Aber es ist auch eine großartige Erinnerung, und es gibt dir das Gefühl, dass dein Leben seltsame kleine Kreise zieht, wenn du Sally Bowles spielst, und dann siehst du einer anderen Liza zu, die Sally Bowles spielt', sagte sie AGB. 'Es fühlt sich irgendwie ganzheitlich an.'

Michelle Williams als Gwen Verdon in Fosse / Verdon.
Pari Dukovic / FX

Die andere Liza, auf die sich Williams bezieht, ist Kelli Barrett, ein Broadway-Alaun und langjähriger Fan von Minnelli. 'Ich erinnere mich nur daran, wie ich als kleines Kind den Bildschirm beobachtete und mich dem Fernseher näherte, um zu versuchen, etwas davon zu bekommen', sagte Barrett AGBund drückte ihre Bewunderung für Minnellis unnachahmliche Starqualität aus.

Es gibt viele Kabarett Fans da draußen - und es scheint, dass es mehr als genug Sally Bowles-Rollen gibt, um herumzugehen.