Die süße Verbindung Meghan Markles Lieblingsuhr hat mit der verstorbenen Prinzessin Diana zu tun

Mode

Samir Hussein

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben keinen Mangel an Familienerbstücken, die eines Tages an ihre Kinder weitergegeben werden. Von Prinzessin Dianas Aquamarin-Cocktailring bis zum sentimentalen Verlobungsring der Herzogin gibt es unzählige Edelsteine, mit denen Harry und Meghan ihre zukünftige Familie beschenken können. Ein neu aufgetauchtes Interview mit der ehemaligen Schauspielerin enthüllt jedoch einen weiteren besonderen Punkt, den sie ihrer zukünftigen Tochter geben möchte ebenfalls hat eine bedeutungsvolle Verbindung zu Prinzessin Diana: eine Cartier Tank Uhr.

Bereits im Jahr 2015 enthüllte Markle Hallo! Magazin, dass sie eine Cartier Tank Uhr gekauft hat, um den Erfolg von zu feiern Anzüge. 'Ich habe die Cartier French Tank-Uhr schon immer begehrt', sagte Markle der Zeitschrift. 'Als ich herausfand Anzüge Ich war für unsere dritte Staffel abgeholt worden - die sich zu dieser Zeit wie ein Meilenstein anfühlte -, habe mich total verwöhnt und die zweifarbige Version gekauft. '



Um den Kauf noch aussagekräftiger zu machen, gravierte Markle die Uhr nachdenklich mit einer süßen Nachricht. 'Ich hatte es auf der Rückseite eingraviert', zu M.M. Von M.M. ' und ich habe vor, es meiner Tochter eines Tages zu geben. Das ist es, was Stücke zu etwas Besonderem macht, die Verbindung, die Sie zu ihnen haben. '



Die Cartier Tank-Uhr ist auch eine Hommage an Meghans verstorbene Schwiegermutter, Prinzessin Diana, die ein langjähriger Fan des ikonischen Designs war. Berichten zufolge besaß Diana zwei Versionen der legendären Uhr: einen Panzer Louis Cartier und einen ganz in Gold gehaltenen Panzer Française New York Times.



Diana trägt eine Cartier Tank Uhr im September 1995
Pool / Getty Images

Die legendäre Cartier Tank-Uhr wurde 1917 von Louis Cartier erfunden. Das Design hat sich bewährt und Cartier hat im vergangenen Jahr zu Ehren des 100-jährigen Bestehens des Panzers eine neue Kollektion von Panzeruhren herausgebracht. Meghan und Prinzessin Diana sind nicht die einzigen berühmten Fans der Cartier-Uhr: Jackie Kennedy Onassis trug häufig ihre Tankuhr. Im vergangenen Jahr hat Kim Kardashian West die personalisierte Version der ersten Dame für satte 395.000 US-Dollar ersteigert.

Jackie Kennedy Onassis trug 1976 die Cartier Tank Uhr
Getty Images

Meghans rührende Hommage an ihre zukünftige Tochter ist ein weiterer Hinweis darauf, dass der König eifrig ist, Mutter zu werden. Sowohl Harry als auch Meghan haben ihren Wunsch, Kinder zu haben, in der Vergangenheit offenbart. Aber rechnen Sie nicht damit, dass die Royals eine große Familie haben: Erst letzten Monat scherzte Harry mit einem wohlwollenden Menschen in Irland, dass fünf Kinder 'zu viele' seien.

Harry und Meghan liegen tief, seit sie Anfang August bei der Hochzeit von Harrys enger Freundin Charlie Van Straubenzee Meghans Geburtstag gefeiert haben. Es wird erwartet, dass die Royals die Königin später in diesem Monat während ihrer jährlichen Sommerferien in Balmoral Castle in Schottland besuchen.