Rebellenprinzessinnen

Erbe

Foto von Daily Mail / Rex / Alamy Nur weil eine Frau in die High Society hineingeboren ist, heißt das nicht, dass sie sich an ihre Sitten hält. Diese ikonischen Frauen haben die Erwartungen, die mit ihrer Erziehung einhergingen, verworfen und ihre eigenen unvorhersehbaren Wege beschritten, übersät mit farbenfrohen Charakteren, intensiven Leidenschaften und gewagten Entscheidungen. Galerie 13 Fotos anzeigen

Foto von Daily Mail / Rex / Alamy Edie Sedgwick Kein Wunder, dass Andy Warhol einen Film mit dem Titel 'Armes kleines reiches Mädchen' über diesen Mayflower-Prominenten drehte, der regelmäßig zu Factory wurde. Der gerüchteweise heimliche Liebhaber von Bob Dylan starb schließlich an einer Überdosis Drogen. 1 von 13 Foto von Neilson Barnard / Getty Images für Barneys New York Daphne Guinness Dank ihres stinktiergestreiften Haares und ihres Geschmacks in Couture ist Daphne das ausgefallenste Guinness (und es gab einige). Die ehemalige unterwürfige Frau von Spyros Niarchos wurde zu einer Inspiration für Alexander McQueen, dessen Kleid und Schuhe sie hier trägt. 2 von 13

Alle Fotografien von Getty Images und (von links): Time & Life Pictures; Ron Galella / WireImage; L. Busacca / WireImages; Mark Sullivan / WireImage; Alberto E. Rodriguez; Jason Laveris / Filmmagic Chloë Sevigny Obwohl Sevigny eine so genannte 'Aryan Darien' -Erziehung hatte, ist sie mindestens ebenso das Ergebnis von Teenagerjahren, in denen sie sich mit Skatern und Künstlern aus der Innenstadt im Washington Square Park abhielt, um sich zu verwandeln sie in einen Stern. Das Ergebnis: unkonventioneller Glamour und Understatement mit einer Kante. 3 von 13 Foto von Paul Archuleta / Filmmagic / Getty Images Josephine de la Baume Die Pariser Indie-Schauspielerin, Model und Musikerin, bekannt für ihre Raucherraspel, sexy Agent Provocateur-Werbung und die Heirat mit dem Musikproduzenten Mark Ronson, ist auch der Erbe einer Frachtindustrie Vermögen und die Tochter des Investmentbankers Baron de la Baume. 4 von 13

Foto von Silver Screen Collections / Getty Images Jane Fonda Sie wurde in Hollywood als Königin geboren und gewann anschließend zwei Oscar-Verleihungen. Das hinderte sie jedoch nicht daran, die Black Panthers oder die nordvietnamesische Armee zu unterstützen. 5 von 13 Foto von Stefania D'Alessandro / Getty Images Verde Visconti Miuccia Prada ist bekannt für ihre ausgefallene, intellektuelle Sensibilität. Daher ist es sinnvoll, dass ihre Nummer zwei und ihre PR-Direktorin (hier in Miu Miu) dieselbe Coolness ausstrahlen. Visconti, ein Nachkomme eines italienischen Adelshauses, hat eine untertriebene Sexualität, die durch ausgefallene Prada-Waren aufgefrischt wird. 6 von 13

Foto von Billy Farrell / bfanyc.com Hannah Bronfman Es ist nicht verwunderlich, dass der 25-jährige Bronfman (in Sportmax) Hipness ausstrahlt, im Musikbusiness arbeitet, DJs in Clubs und Date-Rapper. Ihr Vater ist vielleicht der Wirtschaftsmagnat Edgar Bronfman Jr., aber Mama ist Shaft-Schauspielerin Sherri Brewer. 7 von 13 Foto von Drew Altizer / PatrickMcMullan.com Vanessa Traina Wer hätte erwartet, dass die Tochter des Mieder-Ripper-Romanciers Danielle Steel eine durchbohrte Modewelt-Muse (hier in Vintage Balmain abgebildet) und die Frau des Künstlers und reformierten Straftäters Maxwell Snow wird? 8 von 13

Foto von Dave Benett / Getty Images Kate Goldsmith Die millionenschwere Tochter von Amschel Rothschild lebte ein traditionelles, malerisches Leben - verheiratet mit seinem Erben Ben Goldsmith und drei Kindern -, bis sie kürzlich von einer Affäre mit dem amerikanischen Rapper Jay Electronica über die britischen Boulevardzeitungen gebracht wurde. 9 von 13 Foto von Jamie McCarthy / Getty Images für die Huffington Post Rooney Mara Es war ein ziemlicher Schock, als der in Westchester gezüchtete NFL-Spross (mit Givenchy) ihre Augenbrauen rasierte und ihr Haar für ihre Rolle in Ebenholz färbte Das Mädchen mit dem Dragon Tattoo; Es war noch schockierender, als sie den Gothic-Look nach dem Film nicht ganz aufgab. Eines liegt ihr eindeutig nicht im Blut: Cheerleading. 10 von 13

Foto von Conde Nast Archive / Corbis Penelope Tree Die Tochter eines britischen Abgeordneten und eines amerikanischen Prominenten, Tree (hier in Bill Blass), wurde dafür bekannt, dass sie bei Truman Capotes Black and White Ball in einer gewagten Tunika für Aufsehen sorgte. Sie wurde später zum Synonym für die swingenden 60er Jahre. 11 von 13 Foto von Karwai Tang Sienna Miller Die Schauspielerin, die für ihren Stil (hier in Dolce & Gabbana) und ihre stürmischen Beziehungen zu schurkischen Schauspielern bekannt ist, wurde von einem Bankier, der Kunsthändler wurde, und einer vorbildlichen Mutter großgezogen, die sie in ein schickes Internat schickte. 12 von 13

Foto von Slim Aarons / Getty Images Marianne Faithfull Faithfull - hier zu sehen mit Desmond Guinness und Mick Jagger auf Leixlip Castle im Jahr 1968 - wurde ein Popstar, verließ ihren Ehemann für Jagger und entwickelte ein Drogenproblem das ließ sie pleite und obdachlos. Sie erlebte Ende der 70er Jahre ein Comeback, schrieb 1994 einen Kultklassiker und ist nach wie vor eine Mode- und Stilrichtung. 13 von 13 Weiter Expats of Fairfield County