Prinzessin Margarets Liebesbeziehung mit der Insel Mustique

Erbe

Wenn Sie nicht den richtigen Whisky hätten, vergessen Sie ihn - Prinzessin Margaret würde nicht lange auf Ihrer Party bleiben. Tatiana Copeland lacht, als sie sich daran erinnert, wie sie Margaret in Mustique in jener Zeit bewirtet hat, als die Karibikinsel, Teil von St. Vincent und die Grenadinen, den Ruf hatte, eine hedonistische Idylle zu sein - von der sehr exklusiven, sagenhaft reichen Art. Margarets bevorzugte Marke, angeblich der Famous Grouse, konnte auf der Insel, die nur 5 km lang und 1,5 km breit ist, nicht gekauft werden. & ldquo; Sie mussten sicherstellen, dass Sie es hatten, als sie zu Ihrem Haus kam, & rdquo; sagt Copeland, eine Amerikanerin, die zusammen mit ihrem Ehemann seit den 1980er Jahren nach Mustique fährt. & ldquo; Wenn Sie ihren Whisky nicht hätten, wäre sie wahrscheinlich das letzte Mal zu Ihnen gegangen. Wenn Sie nicht wissen könnten, was sie gerne trinkt, würde sie sich wahrscheinlich nicht die Mühe machen, zu Ihnen zurückzukehren.

vier Jahreszeiten Manele Bay Renovierung

Copeland weiß, wie es sich anhört. & ldquo; Niemand, der gesund ist, kommt zu Mustique, & rdquo; Sie sagt Stadt Land. & ldquo; Alle Leute, die kommen, sind total ungewöhnlich, auffällig und exzentrisch. Ich denke, das zieht sie auf die Insel.



Die kleine Insel war größtenteils ein Geheimnis, bis sie 1976 der Welt bekannt wurde, als Fotos von Margaret und Roddy Llewellyn - dem Mann, mit dem sie seit 1973 eine achtjährige Affäre hatte - von den Briten veröffentlicht wurden Nachrichten aus aller Welt.





Prinzessin Margaret (links) mit einem Freund und Roddy Llewellyn (rechts) auf Mustique im Jahr 1976. Ihre Beziehung begann 1973 und dauerte acht Jahre.
Anwar Hussein

Zu dieser Zeit war Margaret noch mit dem Fotografen Antony Armstrong-Jones verheiratet. Llewellyn war 17 Jahre jüngerer Landschaftsgärtner als Margaret, und die Aufdeckung ihrer Affäre führte dazu, dass Margaret sich zwei Jahre später von Armstrong-Jones (bekannt als Lord Snowdon) trennte. Margaret und Llewellyn endeten nicht zusammen - 1981 heiratete er Tatiana Soskin -, aber sie blieben bis zu Margarets Tod im Alter von 71 Jahren im Jahr 2002 befreundet Die Kronemit Helena Bonham Carter als Margaret und Harry Treadaway als Llewellyn.)

Trotz des Skandals verehrte Margaret Mustique bis zum Ende ihres Lebens und behauptete, es sei der einzige Ort, an dem ich mich entspannen könne. Ihr Haus auf der Insel, genannt Les Jolies Eaux, wurde auf 10 Morgen Land gebaut, das ein Hochzeitsgeschenk von Colin Tennant gewesen war. Tennant, der die Insel 1958 für damals rund 120.000 US-Dollar kaufte und die Mustique Company gründete, war mit Lady Anne Glenconner, Margarets enger Freundin und Dame in der Warteschlange, verheiratet. Es war Glenconner, der Margaret Llewellyn vorstellte.

Ein 1973 aufgenommenes Foto von Colin Tennant, 3. Baron Glenconner, und seiner Frau Anne auf der Insel Mustique.
Schlanke Aarons

Princess Margaret's Gepäck auf dem Weg nach Mustique im Jahr 1973.
Slim Aarons Getty Images

Margaret kam zweimal im Jahr nach Mustique, im Oktober / November und im Februar. & ldquo; Sie liebte die Insel, & rdquo; sagte Copeland, dessen Ehemann Gerret Copeland der Sohn von Lammot du Pont Copeland ist, dem 11. Präsidenten der DuPont Company. & ldquo; Margaret hat mir erzählt, dass Les Jolies Eaux die einzige Immobilie ist, die sie in ihrem ganzen Leben besessen hat. Es war ihre. Sie empfand übermäßige Liebe und Stolz, dass dies nicht aus der königlichen Familie stammte, es war nicht die ihrer Schwester, es war keine Gnade und Gunst. Sie liebte die Tatsache, dass es ihr eigenes war. & Rdquo;

Basil Charles, ehemaliger Eigentümer der berühmten Basil's Bar der Insel, berichtete AGB diese Prinzessin Margaret war eine erstaunliche Person, so schön. Sie war freundlich, lustig. Sie feierte gern, bis spät in die Nacht und tanzte gern. & Rdquo;

ms maisel cast

Brian Alexander, der die Insel von 1979 bis 2008 bewirtschaftete und der so diskret bleibt, dass er sich nicht an Anekdoten erinnern will, sagte, Prinzessin Margaret sei eine wirklich gute Freundin für mich und meine Frau und für alle hier. Ich weiß, es ist nicht so, wie sie in Zeitungsausschnitten dargestellt wird, aber sie war eine wirklich nette, nette, gute Person.

Er war auf der Insel, als der Skandal um Margaret und Llewellyn ausbrach, aber die Medien haben heute bestimmte Aspekte übertrieben, die ich verstehe - sie müssen Produkte verkaufen. Der eigentliche Hintergrund für das Ganze waren die schönen Ferien auf einer tropischen Insel. & Rdquo;

Auf Mustique sah Copeland sowohl Margaret die Diva als auch Margaret die Bodenständige. & ldquo; Sie könnte sehr königlich und sehr anspruchsvoll und sehr warm und freundlich sein. Sie wussten nie, welche Prinzessin Margaret ankommen würde, & rdquo; sagt ihre Freundin. & ldquo; Sie könnte sehr unterhaltsam und sehr lustig sein. Sie könnte auch eine ganze Handvoll sein. Sie mochte es, umworben und betreut zu werden. Wenn sie sich gut aufgehoben fühlte, machte es Spaß. Sie mochte die Gesellschaft von gutaussehenden Männern und bevorzugte die Gesellschaft von Männern gegenüber Frauen. & Rdquo;

Die Prinzessin mochte es jedoch nicht, dass jemand übermäßig vertraut war. & ldquo; Sie war eine königliche Person. Sie mussten Ihre Grenzen kennen: kein Umarmen und Küssen, & rdquo; sagt Copeland. Als Sie Margaret zum ersten Mal auf Mustique trafen, erinnerten Sie sich an Copeland und sprachen sie als 'Ihre königliche Hoheit' an. danach war es 'ma' am.

Nicht einmal am Strand wurden die Regeln vergessen. & ldquo; Wenn Sie Engländer waren, haben Sie im Bikini am Strand geknickt, was ein wenig seltsam war. Amerikaner mussten es nicht tun.



Les Jolies Eaux, PRINZESSIN MARGARETES HAUS AUF MUSIK.
Leon Schadeberg/Shutterstock

Trotz ihres Beharrens auf Protokollen war Margaret alles andere als zugeknöpft. & ldquo; Es könnte sehr wild und hemmungslos sein & rdquo; sagt Copeland, der einmal Tennant & rsquo; s großes Haus-Eigentum unter der Bedingung mietete, dass sie und ihr Ehemann Prinzessin Margaret persönlich bewirten. & ldquo; Sie mochte nichts lieber, als am Klavier zu sitzen und zu trinken und ein Liedchen zu singen, & rdquo; Copeland erinnerte sich. & ldquo; Sie sang mit einem Klavierspieler auf dem Schemel etwas unfarbige Lieder. Sie hatte einen sehr ausgeprägten Sinn für Humor, der bei den richtigen Leuten ziemlich schlecht war. Sie liebte solche Sachen. & Rdquo;

Rosamund Hecht rauchen

Wer in jenen Jahren Zeit auf der Insel verbracht hat, hat Erinnerungen an die fröhliche Prinzessin. Jeannette Cadet, die 33 Jahre lang auf Mustique gelebt hat - die meiste Zeit als Villa-Vermietungsmanagerin der Mustique Company und jetzt als Immobilienmanagerin -, erinnert sich an Prinzessin Margaret als ziemlich winzig und sehr lebenslustig. Jeden Tag aß sie am Strand oder bei jemandem zu Mittag. Wie alle Briten liebte sie das Drama, sich zu verkleiden. & Rdquo;

Prinzessin Margaret, die 1973 in Mustique auf einer Liege auf einer Wiese saß und von Freunden umgeben war, darunter. In der ersten Reihe von links nach rechts Liz Paget, McGillycuddy of the Reeks (eine erbliche irische Häuptling), Prinzessin Josephine Lowenstein, Prinz Rupert Lowenstein, Colin Tennant, Schriftstellerin Renata Adler, Lady Anne Tennant, der ehrenwerte Charles Tennant. Links im gelben Hut steht der Architekt Arne Hasselqvist, und im Hintergrund steht auf dem Jeep Basil Charles.
Lichfield

Tennant und Glenconnor bildeten den Kern von Margarets sozialem Leben auf der Insel. Zu seinem 50. Geburtstag 1976 krönte Prinzessin Margaret Colin Tennant zum 'König'. von Mustique. & ldquo; Colin war ein Meister der Schaffung von etwas, und seine ganze Aufgabe bestand darin, Prinzessin Margaret zu unterhalten, & rdquo; sagt Copeland. & ldquo; Er liebte es, sich zu verkleiden, und er hatte Koffer voller, buchstäblich voller Kostüme. Sie könnten also eine indische Prinzessin sein, Sie könnten ein Pirat sein, Sie könnten eine Meerjungfrau sein, eine Hündin. Das hat Spaß gemacht. Wenn Sie sich verkleiden, betreten Sie eine andere Welt und verändern Ihre Persönlichkeit. Ich bin sicher, dass reichlich Rum geholfen hat. & Rdquo;

Es sei schmerzhaft, sagte Copeland, Margarets Lebensfreude am Ende ihres Lebens neben ihrer körperlichen Beweglichkeit sinken zu sehen. & ldquo; Ihre Rede wurde stärker beeinflusst, & rdquo; sagte Copeland. & ldquo; Ich dachte nicht, dass sie wollte, dass die Leute sie so sehen. Sie wollte, dass sich die Leute daran erinnern, wie es ihr ging. & Rdquo;



Prinzessin Margaret mit ihrem Sohn David Linley auf Mustique im Jahr 1989.
Schlanke Aarons

1996, fünf Jahre vor ihrem Tod, schenkte Margaret Les Jolies Eaux ihrem Sohn David Linley, der das Anwesen 2001 an den amerikanischen Geschäftsmann Jim Murray verkaufte.


Zwei Jahrzehnte später hat die Insel etwas von ihrem baufälligen Glamour eingebüßt, bleibt aber ein exklusiver Rückzugsort. Es beherbergt etwa 100 Immobilien und ist jetzt allein in Immobilien Hunderte von Millionen Dollar wert. (Sie können das Les Jolies Eaux mit fünf Schlafzimmern für 21.000 US-Dollar pro Woche in der Nebensaison bis zu 62.000 US-Dollar in der Hochsaison mieten. Es besteht aus fünf Mitarbeitern, einschließlich eines Küchenchefs.)

MICK JAGGER UND JERRY HALL AUF EINEM STRAND IM MUSTIQUE 1987.
Georges De Keerle

Mick Jagger, Bryan Adams und Tommy Hilfiger haben dort ein Zuhause. Andere berühmte Besucher sind Taylor Swift, Bill Gates, Victoria Beckham, Katy Perry, Orlando Bloom und Daniel Craig. Es gibt sogar eine neue Generation von Royals - Prinz William und Kate Middleton und ihre Familie haben diesen Sommer in der Villa Antilles auf der Insel übernachtet.

Mick Jagger & ldquo; bleibt grundsätzlich bei sich & rdquo; sagte Jeannette Cadet. & ldquo; Ich sehe ihn die ganze Zeit; es ist keine große Sache. Ich habe gerade mit Bryan Adams zu Mittag gegessen. Shania Twain war einmal hier. Und David Bowie lag mir sehr am Herzen: Er war so ein Teil der Gemeinschaft. Jeden Dienstagabend las er den Schülern Geschichten vor. & Rdquo;

Die Privatsphäre bleibt das exklusivste Kapital von Mustique. (Niemand wurde gestört, um zu filmen Die Krone, für die Standorte in Südspanien die Strände und die tropische Üppigkeit von Mustique ersetzen.) & ldquo; Das ist ein außergewöhnlicher Luxus in dieser Welt, & rdquo; Copeland stellt fest. & ldquo; Wenn Prinz William und Kate und die Kinder an den Strand wollen, werden sie alleine gelassen. & rdquo;

Trotzdem ist die Insel nicht mehr das, was sie einmal war. Copeland sagte, als sie und ihr Ehemann in den frühen 1980er Jahren zum ersten Mal nach Mustique kamen, gab es nur wenige Autos (die meisten Leute benutzten Golf-Buggy-Fahrzeuge namens Mules), kein Golfspielen oder Museen, nur ein paar Läden und Abendessen mit blick auf das meer und die sterne. Es war eine Zeit von & ldquo; viel weniger Häusern, viel weniger Menschen, viel weniger allem & rdquo; sagt Kadett.



ein Slim Aarons Foto einer Party auf Mustique im Februar 1989.
Schlanke Aarons

& ldquo; Alt & rdquo; Mustique basierte auf dem sozialen Prinzip, andere zu Ihnen nach Hause einzuladen und zu Drinks und Abendessen in die Häuser anderer Personen eingeladen zu werden. Früher habe niemand Einladungen verschickt, sagte der Kadett. & ldquo; Die Nachrichten gingen um Hausfeiern, aber jetzt, wo die Insel ungefähr 1.200 Einwohner zählt und 600 bis 700 Gäste auf der Insel sind, ist es nicht für jeden möglich, sich auf die gleiche Weise zu versammeln. & rdquo;

USA Olympische Uniformen 2018

In den späten 1970er Jahren führte finanzielle Probleme dazu, dass Tennant seine Mehrheitsbeteiligung an der Mustique Company für rund 1,8 Millionen US-Dollar an ein Konsortium unter der Leitung des venezolanischen Farbenherstellers (und Mustique-Hausbesitzers) Hans Neumann verkaufte. In Joseph Bullmers aufschlussreichem Dokumentarfilm aus dem Jahr 2000 Der Mann, der Mustique kaufte, Der Gesellschaftsfotograf Lord Lichfield sagte, Künstler wie Tennant seien für finanzielle Angelegenheiten nicht am besten geeignet, und seine Vision für Mustique sei von den Männern in Anzügen entführt worden.

Tennant freute sich immer noch über einen Besuch in Mustique, stellte jedoch fest, dass der Vorstand der Mustique Company voll von 'selbstgefälligen, unfähigen, inkompetenten' Mitarbeitern war. Leute, sagte er Der Mann, der Mustique baute. Die Exzentrizität, der Witz und das schnelle Temperament von Tennant sind in der Dokumentation deutlich zu spüren. Die Filmemacher folgten ihm, als er auf die Insel zurückkehrte, um mit seiner alten Freundin Prinzessin Margaret ein reich verziertes Zelt aufzubauen, in dem er die Leute beschimpfte und beschimpfte.

Roger Pritchard, der derzeitige Geschäftsführer der Mustique Company, sagte AGB dass sich die Insel in der Tat seit Margaret (und Tennant & rsquo; s) geändert hat. & ldquo; Es ist familienfreundlicher. Als Prinzessin Margaret kam, feierte sie heftig. Moderne Prominente und Royals kommen nicht, um wegzukommen und zu feiern, sondern um eine gute Zeit zu haben. Es ist Familienunterhaltung, die sie mehr wollen als hedonistische Unterhaltung.

weltgrößter Diamant


Tatiana Copeland
Mit freundlicher Genehmigung von Toucan Hill

Die Leute fragen Copeland, ob sie das & ldquo; alte & rdquo; oder & ldquo; neu & rdquo; Mustique. Sie sagt ihnen, dass sie das Beste aus beiden Welten mag. Wenn früher Strom und Wasser lückenhaft waren und man sich am Hafen versammelte, um Essen vom Schiff zu kaufen, wenn es hereinkam. Das Inselleben war damals in gewissem Sinne 'demokratisch'. sagt Copeland. & ldquo; Eine Herzogin könnte mit den Fischern bei Basil & rsquo; s tanzen. Ich bin mir nicht sicher, ob das heute passieren würde.

Copeland veranstaltet immer noch Partys in Toucan Hill, dem Haus, das sie und ihr Ehemann gebaut haben (und das auch wochenweise gemietet werden kann), und es macht Spaß, zu anderen Shindigs eingeladen zu werden, aber heutzutage scheinen die Leute nach Mustique zu gehen, um wegzukommen und bleiben in ihren eigenen Gruppen. Es ist familienorientierter geworden. Ich habe dort seit langer, langer Zeit nicht mehr an einer wilden Party teilgenommen. & Rdquo;

Hat Mustique wirklich seinen Hedonismus verloren?

Designer: Michael Stillwell
Bildbearbeiterin: Jennifer Newman