Prinzessin Caroline trug zum ersten Mal seit ihrem Tod die Perlen ihrer Mutter Grace Kelly

Uhren & Schmuck

Michael Stillwell

Es war der letzte Entwurf von Bal de Rose Karl Lagerfeld. Die Veranstaltung, die seit 1954 jährlich in Monaco stattfindet und nun von Prinz Albert geleitet wird, bringt Spenden für Künstlerstipendien und die Princess Grace Foundation auf. Das Thema in diesem Jahr war die Riviera, und vor seinem Tod arbeitete der verstorbene Chanel-Designer mit seiner langjährigen Freundin Prinzessin Caroline an der Veranstaltung zusammen. Es gab eine Replik des Hotel de Paris und die Tanzfläche hatte die Form eines Schwimmbades, und zu Ehren der Lieblingsblumen von Prinzessin Grace waren wie immer Tausende von Rosen überall.

Für Schmuckspione lag der Fokus des Abends jedoch weniger auf den farbenfrohen Lagerfeld-Kulissen als vielmehr auf dem von Prinzessin Caroline getragenen dreifachen Strang aus Van Cleef & Arpels-Zuchtperlen. Prinz Rainier hatte die Kette 1956, einige Monate vor ihrer Hochzeit, für seine Braut gekauft.



Prinzessin Kate Haarschnitt


Grace Kelly und Prince Rainier III stoßen während ihrer Flitterwochen auf Mallorca im Jahr 1956 aufeinander an.
AP / REX / Shutterstock

& ldquo; Er kam selbst, wenn auch ziemlich diskret, in den Laden und kaufte die Halskette sowie einen Ring, Ohrclips und ein Armband. & rdquo; sagt eine mit dem Kauf vertraute Quelle. & ldquo; Berichte beschreiben die Perlen immer als Sonderanfertigung, aber dies war nicht der Fall. Das Besondere ist jedoch, dass diese Halskette zum ersten Mal seit dem Tod von Prinzessin Grace getragen wurde.



Gesichtsmaske für trockene empfindliche Haut
Prinzessin Grace trägt die Perlen während des alljährlichen Bal de la Rose 1978 in Monaco.
Francis ApesteguyGetty Images

Die Halskette wird oft als Highlight in der beeindruckenden Van Cleef-Kollektion von Princess Grace (das Haus wurde kurz nach Rainiers schicksalhafter Reise in die New Yorker Boutique zum offiziellen Lieferanten des Fürstentums Monaco ernannt), zu der auch der Saphir und der Diamant Daisy gehören Brosche, mehrere seltene Alhambra-Halsketten und eine Reihe verspielter Tierclips. Nachdem die Perlen in mehreren globalen Ausstellungen gezeigt wurden, scheinen sie in der Familiensammlung geblieben zu sein und sind nun sicher in Monaco zu Hause.