Prinz William und Harrys Alma Mater eröffnen eine Schule in Manhattan

Freizeit

Getty Images

Prinz William und Herzogin Kate haben letzte Woche Wellen geschlagen, als angekündigt wurde, dass Prinz George die Battersea Day School von Thomas und nicht die Londoner Alma Mater von William besuchen würde.

Diejenigen, die am meisten von den Nachrichten geschockt sind, befinden sich möglicherweise in New Yorks Upper East Side. Sie sehen, die Londoner Wetherby School, in die die Prinzen William und Harry gegangen sind, als sie noch klein waren, eröffnet einen amerikanischen Außenposten in New York City New York Post, fühlen sich einige Eltern & ldquo; verbrannt & rdquo; Jetzt, da ihre Kinder keine Pseudo-Klassenkameraden mit dem jungen König sind.



Während die ursprüngliche Schule nur für Jungen geöffnet ist, wird die amerikanische Schule, Wetherby-Pembridge genannt, sowohl Jungen als auch Mädchen aufnehmen, berichtet das Wall Street Journal. Der Name ist eine Anspielung auf die Pembridge Hall in London.





Die Schule befindet sich in der 7 East 96th Street an der Upper East Side von Manhattan.
Google

Die Vorschule in Wetherby-Pembridge wird coed, aber ab dem Kindergarten werden Jungen und Mädchen in gleichgeschlechtliche Klassen aufgeteilt. Jeden Freitag werden Mittagessen und wöchentliche Schulprojekte angeboten.

'Wir haben eine Erfolgsbilanz', sagte Julian Drinkall, CEO der Alpha Plus Group, der Wetherby-Pembridge und ihre Kollegen in London gehören. 'Natürlich müssen wir uns auch in New York beweisen.'

Für diejenigen Eltern, die sich nicht weniger für die Verbindung zu Prince George interessieren könnten, nimmt die Schule jetzt Anträge für Kindergarten, Vorschule und Kindergarten an, mit dem Ziel, die Zahl der Einschreibungen von 280 bis zur fünften Klasse innerhalb der nächsten fünf bis sechs Jahre zu erhöhen .

Unsere größte Frage: Werden die Uniformen der amerikanischen Schule so bezaubernd sein wie die des britischen Originals?