Neue Fotos enthüllen die romantische Rückseite von Prinzessin Eugenies Empfangskleid

Mode

Alex Bramall / Königsfamilie

Wie es eine königliche Tradition geworden ist, wechselten sowohl Prinzessin Eugenie als auch Jack Brooksbank nach ihrer königlichen Hochzeitszeremonie im letzten Monat zu ihrem Hochzeitsempfang. Für die Abendfeier, die in der Royal Lodge stattfand, tauschte Prinzessin Eugenie ihr wunderschönes Hochzeitskleid gegen ein von Zac Posen entworfenes, in einem Rougeton gehaltenes Kleid.



Alex Bramall / Royal Communications über Getty Images

Diese Woche teilte der Designer Fotos von Eugenies Empfangskleid hinter den Kulissen mit, um den Fans einen ersten Blick auf die Rückseite des wunderschönen Kleides zu gewähren. Die Fotos zeigen das Zurückfallen des Kleides sowie das romantische Drapieren und Trainieren. Der tiefe Schnitt auf der Rückseite des Kleides ähnelte dem Stil von Eugenies erstem Hochzeitskleid, eine Wahl, die die Braut getroffen hatte, um ihre Skoliose-Narbe zur Schau zu stellen.



Sehen Sie die neuen Fotos von Posen hier:



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von Zac Posen (@zacposen) am 14. November 2018 um 09:58 PST

Der Palast enthüllte, dass das Kleid von der Schönheit Windsors und der Landschaft inspiriert war. Die Farbe des Kleides spiegelt den Rougeton einer englischen Rose wider. Posen wurde speziell von der Weißen Rose von York inspiriert. 'Es war eine unglaubliche Ehre, dieses Kleid an ihrem Hochzeitstag für HRH Princess Eugenie zu kreieren', sagte Posen über das Design in einer Pressemitteilung. 'Ihre Anmut, Eleganz und Stärke verkörpern perfekt alles, was ich mir von einer Frau mit unserem Design erhoffen kann.' Posen war auch zu Gast bei Eugenies und Jacks Hochzeitszeremonie.

Das Kleid war nicht die einzige Änderung für die Braut an ihrem königlichen Hochzeitstag. Eugenie nahm auch ihre Tiara für die Abendveranstaltung ab und strich sich mit sanften Wellen glatt die Haare. Eugenie hat sich für den Abendempfang ein Schmuckstück ins Haar gesteckt: eine Haarspange, die der Königin gehört. Die Braut trug eine der Weizenähre-Broschen von Königin Victoria, die ursprünglich 1830 von Wilhelm IV. Für Königin Adelaide in Auftrag gegeben worden waren. Sie wurden schon mehrmals von der Königin getragen.

Ähnlich wie seine Braut hat auch Jack Brooksbank etwas Neues angezogen. Er zog seinen traditionellen Morgenanzug gegen einen eleganten Smoking aus. In der Porträt-Veröffentlichung des Palastes, die von Alex Bramall in der Royal Lodge aufgenommen wurde, strahlt Eugenie ihren neuen Ehemann an.

Die königliche Hochzeitszeremonie von Eugenie und Jack und das Mittagessen am Nachmittag, das von der Königin veranstaltet wurde, waren recht förmlich, aber der Abendempfang verlief viel entspannter. Die Party wurde von Eugenies Eltern, dem Herzog und der Herzogin von York, in ihrer Kindheit in der Royal Lodge veranstaltet und hatte Berichten zufolge ein Fest- und Jahrmarktsthema, das laut Sunday Times Fahrten, Essensstände und eine Festivalstimmung beinhaltete .