Natalie Portman wird als eineiige Zwillinge Ann Landers und Dear Abby in einem neuen Film Regie führen und die Hauptrolle spielen

Kunst Und Kultur

Getty Images

Natalie Portman wird nun einen neuen Film über das Drama zwischen den eineiigen Zwillingen Esther Lederer und Pauline Phillips inszenieren und die Hauptrolle spielen.

Der Film wurde von Katie Robbins geschrieben, einer Produzentin von Showtime's Die Affäre, gemäß Der Hollywood-Reporter, und wird von der Firma produziert, die es hergestellt hat Kleines Fräulein Sonnenschein. Portman wird zwei Rollen übernehmen und beide Zwillinge porträtieren.





Pauline Phillips und Esther Lederer, besser bekannt als Abigail Van Buren und Ann Landers, beim 1997 National Press Foundation Awards Dinner.
Die Washington PostGetty Images

Die Schwestern, die 1918 in Sioux City, Iowa, als Esther Pauline und Pauline Esther Friedman geboren wurden, sind Berichten zufolge unglaublich nah aufgewachsen, haben sich identisch angezogen und teilen sich sogar ein Bett als Kinder. Sie heirateten ihren Beaus in einer riesigen Doppelhochzeit mit 700 Gästen, in passenden Kleidern, Schleieren und Frisuren. Sie teilten sogar ihren ersten Ausflug in die Beratungswelt, indem sie eine Kolumne für die Schulzeitung des Morningside College unter einem gemeinsamen Pseudonym verfassten, als sie Schüler waren.



Die Nähe war jedoch nicht von Dauer. Im Jahr 1955 schlug Esther Dutzende anderer Schriftsteller in einem Wettbewerb aus, um die pseudonyme Ann Landers - Ratssäule für die Chicago Sun-Times (Sie erwarb später die Rechte an dem Landernamen und verschob die Spalte in die Chicago Tribune.)

Natalie Portman
Kurt Krieger - CorbisGetty Images

Inspiriert von der stark syndizierten Kolumne, beantragte Pauline das Schreiben einer neuen Ratgeberspalte für Die San Francisco Chronik, unter dem Namen Abigail Van Buren 'Dear Abby'. Es war ein sofortiger Erfolg, der dazu führte, dass die Zwillinge sich gegenseitig zum Hauptkonkurrenten in der nationalen Leserschaft machten und eine komplizierte Rivalität auslösten, die den größten Teil ihres Lebens dauern würde.

Es ist noch nicht klar, wie der Umfang des Films aussehen wird, aber mit einer Geschichte voller Geschichte und Emotionen ist es sicher Popcorn-würdig.