Moderne Nachkommen der russischen Königsfamilie

Erbe

Getty Images

Hunderte von lebenden Verwandten, berühmte und berüchtigte, können eine Romanov-Verbindung beanspruchen.

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh

Der Ehemann von Königin Elizabeth II. Ist der Großneffe der letzten Zarin Alexandra Romanov und Ururenkel von Nikolaus I. Seine DNA wurde zur Identifizierung der Überreste der ermordeten Romanovs verwendet. Seine Nachkommen, darunter die Fürsten Charles, William und Harry, sind daher auch mit den Romanows verwandt.

Prinz Michael von Kent

Seine Großmutter war die erste Cousine von Nikolaus II. Und er war einer der lebenden Romanov-Verwandten, dessen DNA zur Identifizierung der Überreste der Familie des Zaren verwendet wurde. Er ist auch der erste Cousin von Königin Elizabeth II. In England brachte ihm der häufige Gebrauch königlicher Vergünstigungen den Boulevard-Spitznamen Rent-a-Kent ein.



Hugh Grosvenor, Herzog von Westminster

Nach dem unerwarteten Tod seines Vaters im August wurde der 25-jährige Hugh der 7. Herzog von Westminster, ein Milliardär und als Telegraph drückte es aus: 'Großbritanniens förderfähigster Junggeselle.' Grosvenor ist ein Nachkomme von Michail Romanow - und übrigens von Alexander Puschkin.

König Konstantin II. Von Griechenland

Der letzte König der Hellenen; seine Urgroßmutter war eine Großherzogin von Romanov. Er wurde 1967 bei einem Putsch entthront und kehrte 2013 nach 46 Jahren im Exil nach Griechenland zurück. König Konstantin ist der Großvater von T & C Modern Swan Princess Olympia in Griechenland.

Großherzogin Maria Wladimirowna

Die Ur-Ur-Enkelin von Alexander II. Lebt in Spanien und ist das offizielle Oberhaupt des Kaiserhauses Russlands.

Großherzog Georg Michailowitsch Getty Images

Vladimirovnas Sohn wird nach dem Tod seiner Mutter Chef des Kaiserhauses. Kürzlich gründete er Romanoff & Partners, eine auf Politik und öffentliche Angelegenheiten spezialisierte Beratungsfirma.

Bild des Platzes des Zaren, der Kreml, Moskau, Russland. Bild von Großherzog Georg Michailowitsch nicht verfügbar.

Olga Andreevna Romanoff

Tochter von Fürst Andrei Alexandrowitsch, dem ältesten Neffen Nikolaus II. Sie lebt in Kent, England, und organisiert den jährlichen russischen Debütantenball in London. Derzeit arbeitet sie an einem umfassenden Buch über ihre königlichen Beziehungen.

Francis-Alexander Mathew Getty Images

Mathew, eines der vier Kinder von Olga Andreevna, ist Fotograf und Gelegenheitsschauspieler. Er spielte sich in der zweiten Staffel von Geheime Prinzen, eine TLC-Immobilienshow.

Bild von Franceis-Alexander Mathew nicht verfügbar.

Nicoletta Romanoff

Die Ur-Ur-Ur-Ur-Enkelin von Nicholas I. Nicoletta, eine italienische Schauspielerin, arbeitete 2016 mit Damiani-Schmuck zusammen, um die Romanov-Kollektion zu kreieren.

Olga Andreevna Romanoff Getty Images

Tochter von Fürst Andrei Alexandrowitsch, dem ältesten Neffen Nikolaus II. Sie lebt in Kent, England, und organisiert den jährlichen russischen Debütantenball in London. Derzeit arbeitet sie an einem umfassenden Buch über ihre königlichen Beziehungen.

Bild von Olga Andreevna Romanoff nicht verfügbar.

Prinz Rostislav Romanov Getty Images

Er wurde in Illinois geboren, aber Rostislav ist einer der wenigen Romanov-Verwandten, die tatsächlich in Russland leben. Er ist der Urenkel der Großherzogin Xenia Alexandrovna. Er lebt in Moskau und leitet eine Uhrenfabrik, die von seinem Vorfahren Peter dem Großen gegründet wurde.

Bild von Fürst Rostislaw Romanow nicht verfügbar.