Michelle Obama ehrt George H.W. Bush beim Verschieben von Instagram-Posts

Politik

BRENDAN SMIALOWSKIGetty Images

Obwohl ihre Politik oft sehr unterschiedlich ist, ist es Tradition, dass ehemalige Präsidenten miteinander auskommen. Es sendet nicht nur eine parteiübergreifende Botschaft, sondern die Führungskräfte der Exekutive teilen eine einzigartige Verwandtschaft: Es gibt nur eine Handvoll lebender Menschen, die die Erfolge, Kämpfe und Belastungen des Dienstes im Oval Office kennen.

Die frühere First Lady Michelle Obama erinnerte uns an diesem Wochenende mit einem berührenden Instagram-Post zu Ehren des verstorbenen George H.W. Bush, der am vergangenen Freitag verstorben ist. Obama teilte ein Foto von Bush, der ihr vom Rollstuhl aus einen Kuss auf die Wange gab, und fügte einen rührenden Kommentar hinzu.



Sterne der Downton Abbey
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Als Beamter, Vater und Großvater war Präsident George H.W. Bush war für uns alle ein außergewöhnliches Beispiel. Sein Geist des Dienstes und des Anstands wird von vielen, einschließlich unserer Familie, vermisst werden. Ich hoffe, dass sein Gedächtnis ein richtungsweisendes Licht für unser Land und die Menschen auf der ganzen Welt sein wird.



Ein Beitrag von Michelle Obama (@michelleobama) am 1. Dezember 2018 um 12:38 Uhr PST

Als Beamter, Vater und Großvater hat Präsident George H.W. Bush war für uns alle ein außergewöhnliches Beispiel “, schrieb sie. 'Sein Geist des Dienstes und des Anstands wird von vielen, einschließlich unserer Familie, vermisst werden. Ich hoffe, seine Erinnerung wird ein richtungsweisendes Licht für unser Land und die Menschen auf der ganzen Welt sein. '

Michelle Obama teilte auch mit, dass sie an der Beerdigung des 41. Präsidenten teilnehmen würde - obwohl dies bedeutete, Tourdaten für ihre neuen Erinnerungen abzusagen. Werden. Sie veröffentlichte die Nachrichten auf Twitter und entschuldigte sich bei denjenigen, die an ihren abgesagten Veranstaltungen teilnehmen wollten.

Triple Sec Margarita Rezept

Es ist mir wichtig, gemeinsam mit der Familie Bush Präsident George H.W. zu feiern. Bushs vorbildliches Leben. Dies schließt leider meine Besuche in Paris und Berlin aus. Die Begeisterung für meine Erinnerungen hat mich tief berührt, und ich arbeite daran, meine Reise für das nächste Jahr zu verschieben.

- Michelle Obama (@MichelleObama) 2. Dezember 2018

'Ich arbeite daran, meine Reise für das nächste Jahr zu verschieben', fügte sie hinzu. 'Ich hoffe, dass Leser und Ticketinhaber meine Entscheidung bezüglich meines Wunsches verstehen, an der Beerdigung von Präsident Bush teilzunehmen, und dass ich ihn und seine enormen Beiträge für unsere Welt würdige.'

Laut dem New York TimesIhr Ehemann Barack Obama konnte George H.W. Bush in seinen letzten Tagen während einer Reise nach Houston.

Michelle Obama ist auch eine Freundin von George H.W. Bushs Sohn George W. Bush. Aufgrund des Protokolls für ehemalige Präsidenten sitzen sie bei offiziellen Veranstaltungen immer zusammen. 'Er ist mein Partner in Sachen Kriminalität in allen wichtigen Dingen, in denen sich alle' Schöpfer 'versammeln', sagte Obama heute. „Also sind wir die ganze Zeit zusammen ... ich liebe ihn zu Tode. Er ist ein wunderbarer Mann, er ist ein lustiger Mann. '



Präsident Obama und First Lady Michelle Obama mit George H.W. Bush und Barbara Bush im Weißen Haus im Jahr 2013.
BRENDAN SMIALOWSKIGetty Images

Die ehemalige First Lady weiß genau, was ihre Freundschaft mit George W. Bush für die Öffentlichkeit bedeutet. 'Party trennt uns nicht, Farbe, Geschlecht, solche Dinge trennen uns nicht', sagte sie. 'Wenn wir die Erwachsenen und die Anführer im Raum sind und nicht das Maß an Anstand zeigen, können wir nicht erwarten, dass unsere Kinder das Gleiche tun ... Ich denke jedes Mal an die nächste Generation.'