Meghan Markle enthüllte gerade, wie sie ihre königliche Hochzeitstiara auswählte

Uhren & Schmuck

WPA PoolGetty Images

Meghan Markle und Prince Harry teilen in einer neuen Ausstellung im Windsor Castle, die den königlichen Meilenstein feiert, intime Details über ihren Hochzeitsplanungsprozess.

Passend benannt Eine königliche Hochzeit; Der Herzog und die Herzogin von Sussex, Die Ausstellung ermöglicht es den Besuchern, die königliche Hochzeit aus der Perspektive von Harry und Meghan durch einen speziellen Audioguide zu erleben, der von den Royals selbst erzählt wird. In einem Teil der Aufnahme beschreiben Harry und Meghan, wie sie Meghans Hochzeitstiara, das Bandeau der Queen Mary, ausgewählt haben - und gewähren uns einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen eines einzigartigen königlichen Hochzeitserlebnisses.





Die königlichen Hochzeitsoutfits im Windsor Castle
Steve Parsons - PA ImagesGetty Images

'Als es an diesem Tag um die Tiara ging, hatte ich das große Glück, diese wunderschöne Bandeau-Tiara im Art-Deco-Stil zu wählen', erklärte Meghan in der Aufnahme Harper's Bazaar UK. 'Harry und ich waren zum Buckingham Palace gegangen, um uns mit ihrer Majestät der Königin zu treffen, um eine der Optionen auszuwählen, die es gab, was ein unglaublich surrealer Tag war, wie Sie sich vorstellen können.'



Harry zeigte liebevoll, dass das Anprobieren einer Tiara der Traum eines jeden Mädchens war und er stimmte voll und ganz Meghans Tiara zu, der Bandeau-Tiara von Queen Mary. 'Komischerweise war es das, das am besten zu mir passte', sagte Harry im Audioguide. »Derjenige, der ohne Frage am besten zu dir gepasst hat. Ich hätte eigentlich nicht dort sein sollen - aber ein unglaublicher Kredit von meiner Großmutter. '

Die Bandeau Tiara von Queen Mary ist mit großen und kleinen Brillanten besetzt, und der Mittelstein des Stücks ist eine Brosche mit einer faszinierenden Hintergrundgeschichte.

Getty Images

Die Tiara gehörte einst Elizabeths Großmutter Queen Mary, die sie Elizabeth nach ihrem Tod im Jahr 1953 vermachte. Sie ließ sie 1932 anfertigen, um speziell die atemberaubende Herzstückbrosche unterzubringen, die Mary jahrelang besessen hatte. Die Brosche wurde Mary of Teck im Jahr 1893 als Geschenk aus dem Land Lincoln für ihre Hochzeit mit dem damaligen Fürsten George, Herzog von York, überreicht und ist nach Angaben des Palastes noch heute abnehmbar.

Die Ausstellung in Windsor Castle, die die Hochzeit von Harry und Meghan beleuchtet, wurde heute offiziell eröffnet und läuft bis zum 6. Januar 2019. Zusätzlich zu Meghans Givenchy-Hochzeitskleid, Schleier und Tiara sowie Harrys Militäruniform, dem Page Boy und den Brautjungfern-Outfits, die Prince trägt George und Prinzessin Charlotte sind ebenfalls Teil der Ausstellung.