Maggie Smith wird in dem neuen Downton Abbey-Film als Witwe Gräfin auftreten

Kunst Und Kultur

Das Downton Abbey Der Film wird doch nicht frei von der Witwe Gräfin und ihren flotten Einzeilern sein. Maggie Smith wird im kommenden Film erscheinen, obwohl sie zuvor negative Kommentare zu einer möglichen Verfilmung der Show abgegeben hat.

Vor Jahren auf die Frage Graham Norton Show Wenn sie froh war, dass ihre Zeit als Crawley-Matriarchin vorbei war, sagte Maggie Smith: ‚Oh ja. '

'Als wir fertig waren, muss [die Gräfin der Witwe] ungefähr 110 gewesen sein. Es konnte nicht mehr weitergehen, es ergab einfach keinen Sinn', fuhr sie fort.



Sehen Sie sich den folgenden Clip an:

Ihre mangelnde Begeisterung für das Projekt äußerte sie auch in einem Interview mit dem British Film Institute.

'Ich denke nur, es drückt es aus, weißt du was ich meine?' Sie sagte. „Ich weiß nicht, woran es liegen könnte. Es war so schlängelnd, was würdest du tun? Jedenfalls ist das nicht mein Problem. '

Im selben Gespräch schlug Smith vor, dass der Film mit der Spur ihres Charakters beginnen könnte.

Ich war fest davon überzeugt, dass es mit der Beerdigung beginnen würde, & rdquo; Sie sagte. & ldquo; Ich könnte es krächzen. Es würde nur mit dem Körper beginnen. Aber ich weiß es nicht. '

Bestimmte Handlungspunkte für diesen Film (abgesehen vom zentralen königlichen Besuch) müssen noch öffentlich bekannt gegeben werden, daher schätze ich, dass sie dies nicht ausgeschlossen haben.

Aber am Ende vermisste Smith angeblich die anderen Schauspieler und stieg in die Produktion ein.

'Ich vermute in vielerlei Hinsicht, dass Maggie die Zusammenarbeit mit den anderen Schauspielern vermisst hat', sagte der ausführende Produzent Gareth Neame und enthüllte, dass Smith der letzte Schauspieler war, der sich für das Projekt anmeldete. 'Als sie völlig sicher war, dass alle das tun würden und es geschah, war sie an Bord.'

Während Smith definitiv dabei ist, gibt es mindestens einen Darsteller, der nicht an der Verfilmung teilnehmen wird. Die Schauspielerin Lily James, die Lady Rose in den letzten Staffeln der Serie spielte, hat bestätigt, dass sie nicht im Film erscheinen wird.

& ldquo; Meine Figur Rose ist nach New York gezogen, und es wäre weit hergeholt, sie zurückzubringen. & rdquo; Sie sagte Menschen.

& ldquo; Ich wäre gerne für eine Szene zurückgekommen, aber für einen Film kann es nicht wie ein Weihnachtsspecial sein und es muss eine fokussierte Handlung sein, & rdquo; Sie sagte. & ldquo; Es war kein Platz für Rose. & rdquo;