Lord Snowdon, Prinzessin Margarets ehemaliger Ehemann, ist gestorben

Erbe

Getty Images

Antony Charles Robert Armstrong-Jones, der erste Earl of Snowdon und ehemalige Ehemann von Prinzessin Margaret, starb am Freitag, den 13. Januar. Er war 86 Jahre alt.

Die Fotoagentur Camera Press bestätigte seinen Tod mit einer kurzen Erklärung: 'Der Earl of Snowdon ist am 13. Januar 2017 friedlich zu Hause gestorben.'



Buckingham Palace räumte ein, dass die Königin die Nachricht vom Tod ihres ehemaligen Schwagers erhalten hatte, kommentierte dies jedoch nicht weiter.



Lord Snowdon war einer der bekanntesten Fotografen Großbritanniens. Als Polio-Überlebender überwand er eine Behinderung, um eine berühmte Karriere zu erreichen, mit Werken, die in Veröffentlichungen wie Die Sunday Times, Vanity Fair Früher Mode, und Der Telegraph. Harper's Bazaar UK berichtet, dass mehr als 100 seiner Werke in der britischen National Portrait Gallery zu sehen sind. Tatsächlich lernte er Prinzessin Margaret kennen, als er in den 1950er Jahren Porträts der königlichen Familie drehte.

Nach einer kurzen Verlobung heirateten sie am 6. Mai 1960 in der Westminster Abbey mit viel öffentlicher Unterstützung. Die Menschen in Großbritannien waren froh zu sehen, dass Margaret nach ihrer gescheiterten Beziehung mit Peter Townsend Liebe fand.



Getty Images

Während ihrer Ehe hatte das Paar zwei Kinder, David Armstrong-Jones, Viscount Linley und Lady Sarah Armstrong-Jones, aber Prinzessin Margaret und Lord Snowdon hatten eine stürmische Beziehung, die 1978 geschieden wurde Ziemlich der Skandal. Laut BBC war 'Snowdons Womanizing ein Grund für die Trennung.' Es war die erste königliche Scheidung seit König Heinrich VIII. Im Jahr 1540.

Margaret heiratete nie wieder, aber Lord Snowdon heiratete Lucy Mary Lindsay-Hogg später im selben Jahr. Das Paar hatte ein Kind, Lady Frances Armstrong-Jones.

Als Snowdon mit Lindsay-Hogg verheiratet war, hatte er Berichten zufolge mehrere Affären und zeugte im Alter von 68 Jahren einen Sohn namens Jasper mit der Journalistin Melanie Cable-Alexander.

Er wird auch von Polly Fry überlebt, einer Tochter, die er vor seiner Ehe mit Prinzessin Margaret gezeugt hat.