Julie Taymor vom König der Löwen erzählt von ihrem Erfolg, ihren Fehlern und ihrer Rolle als Frau im Theater

Kunst Und Kultur

JOSEF ASTOR (TAYMOR); JOAN MARCUS (LION KING); WALTER MCBRIDE / GETTY IMAGES (HINTERGRUND).

Es war einmal eine wild erfinderische Künstlerin mit einem Hintergrund im experimentellen Theater, die die Aufgabe hatte, Puppen, Masken und Kostüme für eine Bühnenadaption von Disneys animiertem Musical zu inszenieren und zu entwerfen Der König der Löwen. Eines von Julie Taymors ursprünglichen Konzepten für die Show bestand darin, Masken auf den Schauspielern zu platzieren. Köpfe, die ihren Charakteren effektiv zwei Gesichter geben, aber es bestand die Sorge, dass dies den Fokus des Publikums stören könnte.

Je größer das Risiko, desto größer die Auszahlung.

& ldquo; Also habe ich beschlossen, zwei oder drei Zeichen auf vier oder fünf verschiedene Arten zu machen. & rdquo; Taymor erinnert sich, mehr als zwei Jahrzehnte später. Letztendlich forderte Michael Eisner, damals CEO der Walt Disney Company, Taymor auf, ihren Instinkten zu folgen. 'Er sagte:' Lassen Sie uns mit Ihrer ersten Idee gehen. Je größer das Risiko, desto größer die Auszahlung. & Rsquo; Und so denke ich, lohnt es sich, als Künstler zu leben - und im Allgemeinen.



In der Tat als Der König der LöwenTaymor war die erste Frau, die einen Tony für die Regie eines Musicals gewann (sie gewann einen weiteren Pokal für Kostüme). Sie feiert im November dieses Jahres ihr 20-jähriges Jubiläum (eine 25. internationale Produktion wird nächsten März in Manila eröffnet) brutto ist $ 7,9 Milliarden), beginnt Taymor ein weiteres entmutigendes Unterfangen: das erste Broadway-Revival von David Henry Hwangs Stück von 1988, das Augenbrauen hochzieht M. Schmetterling, die von der realen, aber ungewöhnlichen Beziehung zwischen einem französischen Diplomaten und einem Pekinger Opernsänger inspiriert war.

2002, 'Frida'. Salma Hayek spielte in der Biografie von Frida Kahlo mit, die sechs Oscar-Nominierungen erhielt.
Miramax Films / Mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection

Im Laufe der Jahre haben Taymors handwerkliches Können und ihre Fähigkeit, Geschichten zu erzählen, sie als eine Kraft im Theater und im Film etabliert. Ihre Credits im letzteren mittleren Bereich stammen aus dem Jahr 2002 Frida, in dem Salma Hayek als die mexikanische Malerin Frida Kahlo die Hauptrolle spielte, für das Beatles-Musical der Vietnam-Ära des Jahres 2007 Über das Universum.

Taymor schrieb auch Drehbücher für zwei Adaptionen von Shakespeare: Titus (1999), in dem Anthony Hopkins als römischer General des Barden und Jessica Lange als Königin der Goten vereint waren, und Der Sturm (2010), der den beschwörenden Herzog Prospero als eine von Helen Mirren gespielte Herzogin wieder aufnahm.

Taymor hat auch eine Reihe von Opern inszeniert, darunter eine skurrile, eindringliche Produktion von Mozarts Die magische Flöte Das ist zu einem festen Bestandteil der Metropolitan Opera geworden. Die Inszenierung hebt, wie in allen Arbeiten von Taymor, die Unterscheidung zwischen Substanz und Spektakel auf und spricht das Publikum mit einer ebenso cleveren wie leidenschaftlichen Kunst an.

1999, 'Titus'. Anthony Hopkins kanalisierte Hannibal Lecter in dieser Version von 'Titus Andronicus'.
Für die Searchlight / Courtesy Everett Collection.

Bei aller Fokussierung auf Taymors visuelle Brillanz beschreiben die Kollegen sie auch als Schauspielerin. Direktor. & ldquo; Sie wird alle Arten von Elementen verwenden, um eine Aufführung zu finden und zu fördern. & rdquo; sagt Mirren, die eine enge Freundin geworden ist. & ldquo; Sie schätzt die vielen verschiedenen Aspekte des Dramas - das gesprochene Wort, Musik, Tanz, Pantomime - und sie wird alle diese Aspekte berücksichtigen. Sie sucht nicht das Offensichtliche. & Rdquo;

Die Besetzung von M. Schmetterling (öffnet am 26. Oktober) wird von Clive Owen geführt. Er spielt René Gallimard, eine Figur, die auf Bernard Boursicot basiert, der in den 1960er Jahren für die französische Botschaft in China arbeitete, als er Shi Pei Pu traf, die Inspiration für das Stück
Song Liling, gespielt von Newcomer Jin Ha. Die Beziehung, die sich daraus ergab, führte dazu, dass Boursicot in den 1980er Jahren wegen Spionage verurteilt wurde. Gallimard erzählt seine Geschichte aus einer Gefängniszelle. Für die neue Produktion hat Hwang auf Taymors Drängen hin Material hinzugefügt, um die zentrale Beziehung zu konkretisieren und die Enthüllungen über Boursicot und Shi'ans Affäre anzuerkennen, die nach der Uraufführung des Originals aufgetaucht waren.

& ldquo; Nicht, dass ich möchte, dass die Leute die Nachforschungen anstellen, & rdquo; Taymor betont. Sie ist in der Tat abgeneigt, Details der fiktiven Adaption von Hwang zu besprechen, da es unmöglich ist, dies zu tun, ohne einen massiven Spoiler für jemanden fallen zu lassen, der das Stück nicht gesehen (oder darüber gelesen) hat. Es genügt zu sagen, dass kulturelle und sexuelle Identität ein zentrales Anliegen sind und dass laut Taymor die 'Geschlechterfluidität' einen großen Anteil an dieser Geschichte hat, die tatsächlich in den 1960er Jahren passiert ist.

David Rockefeller Estate

Für das Neue SchmetterlingTaymor war daran interessiert, die Liebesgeschichte im Kern der Intrige zu betonen. & ldquo; Ich habe David ermutigt, dafür zu sorgen, dass & rsquo; wirklich tief ist und dass uns beide Charaktere am Herzen liegen, dass Song die gleiche Aufmerksamkeit und Tiefe erhält. Wenn es nur um diesen Spion geht, der einen Weißen benutzt, ist uns das egal.

Taymors Wiederbelebung von 'M. Butterfly 'mit Clive Owen und Jin Ha wird am 26. Oktober am Broadway eröffnet.
Josef Astor

Hwang, der seit langem Taymors 'theatralische Eleganz und Weitläufigkeit' bewundert hatte, sagt, & ldquo; ich neige dazu, mich ein wenig mehr der ideologischen und politischen Richtung zuzuwenden, in der Julie von der emotionalen Realität angezogen wird. Auf diese Weise haben wir ein gutes Geben und Nehmen. & Rdquo; Taymor sagt: & ldquo; Wir müssen das Dilemma für beide Charaktere in der Gesellschaft zu dieser Zeit sehen, das sich nicht von jetzt unterscheidet. & Rdquo;

Es ist schwer vorstellbar, dass eine Regisseurin besser für solche Spannungen gerüstet ist als Taymor, eine Weltreisende, die ihre zahlreichen Reisen nach Asien als besondere Inspirationsquelle nennt. (& ldquo; Ich ging für drei Monate nach Indonesien und blieb dort vier Jahre. & rdquo; Sie scherzt über eine Reise, auf der sie eine Theatertruppe bildete.) An einem kürzlich stattgefundenen Nachmittag ist sie gerade von einer Reise nach Südafrika zurückgekehrt, um noch zu besetzen Ein weiterer König der Löwen Produktion. Mit 64 Jahren wirkt Taymor wie eine Frau in ständiger Bewegung, die sogar am Küchentisch ihrer geräumigen, schnörkellosen Wohnung in Manhattans Viertel Flatiron sitzt.

Es gibt diese wunderbare Kombination von Stärke, Mut und Verletzlichkeit mit Julie. - Helen Mirren

& ldquo; Wir haben seit 20 Jahren die gleichen Teppiche und Möbel, & rdquo; sagt Taymor, die den Raum mit ihrem Partner und irgendwann kreativen Mitarbeiter, dem Oscar-Preisträger Elliot Goldenthal, und mit Luna, einer mutigen achtjährigen Havaneserin, teilt. 'Ich weiß, wie man auffällig macht, aber ich möchte nicht so leben.' Auf dem Tisch (den Taymor von ihrer 96-jährigen Mutter bekommen hat) steht ein Computer, auf dem das szenische Konzept für gespeichert ist Schmetterling. & ldquo; Ich werde Sie nur ärgern, wenn Sie nichts dagegen haben & rdquo; Taymor sagt, dunkle Augen funkeln, als sie den Ein- / Ausschalter drückt.

Es erscheinen schlanke Bilder, die verschiedene Momente in der Show darstellen. & ldquo; Es gibt 37 Szenen, und ich wollte sehen, ob ich diese magische chinesische Boxidee auf eine minimalistische Weise, die maximal ist, mit dem Bühnenbildner ausführen kann. & rdquo; sie sagt, ohne einen wahrnehmbaren Atemzug zu nehmen. & ldquo; Das Ziel ist es, es ohne Projektionen zu tun, alles von Menschen bewegen zu lassen. Ich mag eine Herausforderung. Ich vermute, Sie können das positiv sehen oder als etwas, das gefährlich sein könnte. & Rdquo;

'Spider-Man: Schalten Sie die Dunkelheit aus', der erste Vorhang in NYC.
Getty

Diese Gefahr wurde vor einigen Jahren schreiend offensichtlich, als die Probleme rund um Taymors letztes Broadway-Projekt, Spider-Man: Schalten Sie die Dunkelheit ausmachte nationale Schlagzeilen. Taymor war Mitbegründer des Musicals, das sich auf die griechische Mythologie sowie den Marvel-Comics-Superhelden stützte und komplexe Luftsequenzen beinhaltete, mit zwei Rock-Superstars, U2's Bono and the Edge, die die Musik und die Texte schrieben. Taymor hat das Buch mitgeschrieben und Regie geführt.

Die Produktion, die teuerste in der Broadway-Geschichte, war von technischen Pannen und Backstage-Konflikten geplagt, die alle in der Presse mit atemloser Schadenfreude dokumentiert wurden. New York Post Der Theaterkolumnist Michael Riedel, zuvor ein Taymor-Fan, war besonders scharfsinnig und hielt die Show für eine 'Katastrophe'. und ein & ldquo; epischer Flop & rdquo; Zu der Zeit Spider Man Nach zahlreichen Verzögerungen im Juni 2011 wurde Taymor als Regisseur abgelöst und ein weiterer Autor mit der Überarbeitung des Librettos beauftragt.

Journalisten, die sich über die Ambitionen des Musicals lustig gemacht hatten, beklagten nun seine Langeweile - was der Theaterkolumnist Scott Brown als Show bezeichnete. (Heute gibt sogar Riedel zu, dass er ihre Rückkehr zum Broadway vorwegnimmt. 'Jeder hat Flops, und ich denke, die Theaterwelt bewundert sie immer noch', sagt er. 'Julie' ist gut in Sachen, die größer als das Leben sind . Schmetterling ist die Art von Show, die sich für ihre dramatischen Produktionstechniken eignet.

Rechtsstreitigkeiten folgten ihrer Abreise, obwohl sie und die Produzenten der Show schließlich eine Einigung erreichten und der Trubel nachließ. 'Ich habe noch nie öffentlich darüber gesprochen.' Taymor sagt von Spider Man, das im Januar 2014 geschlossen wurde. & ldquo; Ich möchte einfach nicht, dass es Teil von allem ist, weil es so unausgeglichen und unglücklich war. & rdquo; Aber wenn sie gefragt wird, ob sie denkt, Sexismus sei ein Faktor dafür, wie sie behandelt wurde, sagt sie: 'Das war definitiv ein Teil davon.'

Ich werde sagen, wenn Frauen versagen, bleibt es länger bei ihnen. Männer können Kassenunfälle haben und einfach weitermachen.

Mirren stimmt zu und erklärt: 'Ich denke, nach dem erstaunlichen Erfolg von Julie war es ein Vergnügen, sie niederzuschlagen.' Ich glaube nicht, dass dies bei einem Mann der Fall gewesen wäre. Taymor ist ambivalent, wenn es darum geht, in der Vergangenheit zu verweilen, außer zu behaupten, dass Frauen, wenn sie versagen, länger bei ihnen bleiben. Männer können Kassenunfälle haben und einfach weitermachen. & Rdquo;

Seitdem hat sie zwei Triumphe auf der New Yorker Bühne errungen - Theater für ein neues Publikum im Überfluss Ein Sommernachtstraum im Jahr 2013 und das Public Theatre & rsquo; s 2015 Produktion von George Brant & rsquo; s Geerdet (in dem Anne Hathaway als Pilotin mitwirkte und von Julie Taymor als 'weiterer Triumph' eingestuft wurde) Frist)-das Spider Man Das Fiasko ließ sie nicht unversehrt. Diejenigen, die Taymor gut kennen, beschreiben eine zärtlichere, komplexere Person als die 'Königin der Könige'. Als ein Chicago Tribune Schlagzeile einmal gesalbt, könnte vorschlagen.

& ldquo; Wenn Sie eine Frau in dieser Branche sind, möchten sie immer über Ihre Stärke sprechen, & rdquo; sagt der Präsident von Disney Theatrical Productions, Thomas Schumacher, der Taymor für rekrutiert hat Der König der Löwen. & ldquo; Und Julie ist unglaublich stark, aber sie ist auch verletzlich und lustig und so, so fröhlich. Und übrigens ein gemeiner Scharadenspieler. & Rdquo;

Mirren erinnert sich an einen Tag während der Dreharbeiten zu Der Sturm in Hawaii, als Taymor mitten in diesem Strudel war, sich schnell bewegte, um unserem Zeitplan gerecht zu werden und mit den Kostümen und der Umwelt zu kämpfen, als ihr Ehemann zu Besuch kam. Und sie fing an zu erröten und zu kichern: & lsquo; Er & rsquo; ist hier! & Rsquo; Es gibt diese wunderbare Kombination von Stärke, Mut und Verletzlichkeit mit Julie.

2000, 'Der grüne Vogel'. Nach 'The Lion King' führte Taymor Regie bei dieser Inszenierung einer Carlo Gozzi-Fabel.
Lyn Hughes / Getty Images

Taymor entwickelt derzeit ein neues Stück mit Goldenthal, einem wunderschönen Musical, das wir anrufen Der große Wahn und in der Hoffnung, es in den nächsten zwei Jahren zu tun. & rdquo; Andere Projekte in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft umfassen eine Bühnenanpassung von Durch das Universum das & ldquo; wird wahrscheinlich 2019 oder & rsquo; 20, wahrscheinlich zuerst in Europa, eröffnen & rdquo; und ein paar TV-Serien, eine basierend auf Erica Jong's Fanny: Die wahre Geschichte sein der Abenteuer von Fanny Hackabout-Jones.

& ldquo; Es ist nicht so, dass ich möchte, dass all diese Dinge gleichzeitig ablaufen. & rdquo; Taymor sagt. & ldquo; Genau so ist das Leben für Künstler im Moment. Die Filme auf der Skala, die ich machen möchte, werden nicht mehr gemacht. Es sind entweder diese riesigen Marvel-Comics-Dinger oder diese jugendlichen Familiendramen, die nicht zu meiner Tasse Tee gehören.

Sie ist optimistisch über die Aussichten eines Films, einer Adaption von Gloria Steinems 2015-Memoiren. Mein Leben auf der Straße. Das Skript wird gerade geschrieben und Steinem wird in gewisser Weise im Film erscheinen. Der Film 'hat nicht viel in der Art von Fantasie oder Kunst'. Taymor sagt. & ldquo; Es wird nicht wirklich so sein wie alles, was ich zuvor getan habe. & rdquo; Aber für Taymor war es nie eine attraktive Option, sich zu wiederholen. & ldquo; Sie müssen nur an etwas glauben und Menschen hinter sich haben, die auch daran glauben. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Und drück die Daumen. & rdquo;

Diese Geschichte erscheint in der November 2017 Ausgabe von Stadt Land. Abonniere jetzt.