Judy Collins hat eine neue Version von Her Heartbreaker & ldquo; Houses & rdquo; mit Stephen Stills

Kunst Und Kultur

Höflichkeit

1975 veröffentlichte Judy Collins das Album JudithDas würde ihr eine Grammy-Nominierung einbringen und über eine Million Exemplare weiterverkaufen. Und während der herausragende Hit des Albums Collins ikonisches Cover von Stephen Sondheim war, Send in the Clowns, Einer der beständigsten Fanfavoriten unter den 12 Songs war 'Houses'. Collins singt über die Häuser einer ehemaligen Flamme und katalogisiert die Orte, an denen er Zeit ohne sie verbringt.

der in Trump Tower Chicago lebt

Mehr als vier Jahrzehnte später wiederholt Collins den Song, der bei ihren Tourneen zum Standard geworden ist, auf einem neuen Album. Jeder weiß. Es gibt jedoch eine Wendung: Dieses Mal spielt Collins das Lied als Duett mit Stephen Stills (von Buffalo Springfield und Crosby, Stills, Nash und Young), der Person, über die sie das Lied ursprünglich geschrieben hat. Bei jedem Song auf dem Album (und bei jeder aktuellen Tour) arbeitet das Duo zusammen.

& ldquo; Stephen und ich sind seit unserer Affäre seit Jahren befreundet - vor fast 50 Jahren & rdquo; Collins erzählt T & C;. & ldquo; Er & rsquo; sagte, dass wir, nachdem wir mit dieser Tour begonnen haben und während wir das Album aufgenommen haben, vielleicht die Romanze hätten auslassen und gleich gemeinsam Musik machen sollen. & rdquo;



& ldquo; Das alles ist zusammengekommen, weil wir Freunde geblieben sind. Wir haben immer darüber gesprochen, so etwas zu tun, haben es aber bis jetzt noch nie getan. & Rdquo;

Werfen Sie einen exklusiven ersten Blick auf das von Ryan Carrión inszenierte Musikvideo für 'Houses'. Und während es das erste Video aus dem Album ist, schließt Collins die Möglichkeit von mehr oder sogar zukünftigen Kollaborationen mit ihrer neuen Bandkollegin nicht aus. & ldquo; Ich bin ein Gitarrist und Sänger in einem Rock & ldquo; n & rsquo; Rollband mit Stephen Stills, & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Was könnte daran schlecht sein? & rdquo;