Johnny Depp May Star in einem Matthew Mellon-Biopic

Kunst Und Kultur

Getty Images

Matthew Mellon führte vor seinem unerwarteten Tod im April im Alter von 54 Jahren ein rasantes Privilegienleben, und jetzt erwägt der Schauspieler Johnny Depp Berichten zufolge, in einem potenziellen Film über sein Leben den Bankerben zu spielen.

Das New York Post berichtet, dass Mellons Familie 'über das Projekt verteilt' ist, was sich in einem frühen Stadium als 'ein Drehbuch, das gerade gedreht wird' befindet.



Mellon stammte von den Familien Mellon und Drexel der Bank of New York ab, Mellon und Drexel Burnham Lambert. Berichten zufolge hatte er im Alter von nur 21 Jahren einen Trust im Wert von 25 Millionen US-Dollar. Nach seinem Abschluss an der Wharton School der University of Pennsylvania arbeitete er in den Bereichen Mode, Telekommunikation und Finanzen, zuletzt als weltweiter Botschafter des Digitalwährungsunternehmens Ripple Labs.





Nicole Hanley Mellon und Matthew Mellon posieren im September 2014 mit ihrem Sohn Force.
Eugene GologurskyGetty Images

Kryptowährung ist, wie er seine Millionen in ein Vermögen verwandelt hat, das mit mehr als 1 Milliarde US-Dollar bewertet wurde, was zum Teil einer klugen frühen Investition in Bitcoin zu verdanken ist, die ihm von den Winklevoss-Zwillingen Cameron und Tyler empfohlen wurde.

Er war auch zweimal verheiratet - zunächst mit der Mitbegründerin von Jimmy Choo, Tamara Mellon, und dann mit der Designerin Nicole Hanley Mellon bis Mitte 2015.

Mellon, der einst Vorsitzender des Finanzausschusses der Republikanischen Partei in New York war, war auch für seine harten Partys bekannt. Irgendwann erzählte er dem Post 2016 gab er '100.000 USD pro Monat aus und nahm ungefähr 80 [OxyContin] -Tabletten pro Tag ein'.

Tamara Mellon und Matthew Mellon im Jahr 2006
Dave M. BenettGetty Images

Im vergangenen Jahr habe er 'online nach dem teuersten Mietshaus in Los Angeles gesucht und ein futuristisch anmutendes Haus in den Hollywood Hills für 150.000 US-Dollar im Monat gebucht' Forbes. Er stellte auch ein Sicherheitsdetail ein und fuhr mit einem 'Panzerwagen, der einem Panzer ähnelte'.

Aber sein Suchtkampf ging weiter; Er sollte am Montag, dem 16. April, in eine Reha-Einrichtung in Cancún einchecken, starb aber am frühen Morgen.

Eine Quelle erzählte dem Post dass, wenn der Film verwirklicht wird, sich ein Traum von Matthew erfüllen könnte: 'Er hätte diese Idee geliebt ... Er sagte immer:' Wie cool wäre es, einen Film über mein verrücktes Leben zu haben? '