The Jewelry on Game of Thrones bietet Hinweise auf das Finale der achten Staffel

Kunst Und Kultur

Helen Sloan / HBO

Seit HBO's Game of Thrones Vor acht Jahren erstmals ausgestrahlt, war die Art und Weise, wie eine Figur in Lannister-Rot oder Tyrell-Blau gekleidet war oder einen Wolf, einen Löwen oder einen Drachen anzog, entscheidend für das Verständnis ihres Hintergrunds und der sich ständig ändernden Allianzen. Die Frauen von Westeros sind Experten in der Kunst des Kostümsignals und drücken politische Ansichten und persönliche Beziehungen in ihren Frisuren, Kleidern und insbesondere in ihrem Schmuck aus. Dieser wichtige visuelle Subtext ist das meisterhafte Werk des Kostümbildners Michele Clapton, der für seine Arbeit an drei Emmy Awards ausgezeichnet wurde Game of Thrones.

Mit dem Serienfinale am Sonntag, AGB Ich habe mir drei Frauen genau angesehen, die die Sensibilität der Serie dominiert haben: Cersei Lannister (Lena Headey), Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und Sansa Stark (Sophie Turner). Immerhin ist der Eiserne Thron der begehrteste Sitz im Land, aber Sie müssen die richtige Krone dafür haben.



Achtung: Spoiler voraus!

Cersei Lannister & rsquo; s Krone





Cersais Krone ist keine bloße Tiara, sondern ein Spiegelbild ihres verdrehten Schicksals.
Helen Sloan / HBO

Trotz ihres Ablebens in der vorletzten Folge der Serie lohnt es sich, mit Cerseis Krone zu beginnen, die sie trug, während sie sich mit Daenerys abwandte und plante, ihren Platz auf dem Eisernen Thron zu behalten. Wie ihr allgemeines Aussehen, das sich von hyperfeminin (langes Haar und fließende Kleider in Staffel 1) zu robust (ein Kostüm aus der Kriegszeit mit kurzer Frisur, strukturierten Kleidern und vielen Schulterpolstern) entwickelt hat, wählt Cersei die endgültige Krone aus Ihre Entscheidung zu vertreten ist kompliziert und brutal, eine geeignete Metapher für ihre politische Strategie.

Pierce Pfeil Touring Landau

Was sagen die Experten:

& ldquo; Ich & rsquo; m fasziniert von Cerseis Krone. Es ist nicht mit Juwelen oder Ornamenten verziert, sieht aber trotzdem irgendwie weiblich aus. Es soll Macht anzeigen, nicht dekorieren. Das gedrehte Rankenmotiv erinnert an einen Blumenkranz, den ein Waldgeist tragen könnte. Aber natürlich ist Cerseis Version dunkel, verdreht und leblos - wie sie. - Frank Everett, Vice President, Vertriebsleiter für die Schmuckabteilung von Sotheby's

& ldquo; Cersei & rsquo; s Krone ist ein Spiegelbild des Eisenthrons, der aus einem ähnlichen Material mit einem Heiligenschein aus Stacheln hergestellt wurde. Das zentrale Stück ist ein abstrahierter Löwe, der auf das Lannister-Siegel zurückgeht. Die Krone hat eine brutale Form und erinnert an eine Dornenkrone, die sich über ihre Suche nach Macht lustig macht und den Schmerz darstellt, der damit einhergeht. & Rdquo; —Lee Siegelson, Siegelson, New York

Daenerys Targaryens Broach

Hat Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) 's Anspielung auf ein reales politisches Savant'> Helen Sloan / HBO

Der Mutter der Drachen mangelt es nicht an großartigen Schmuckmomenten, und es überrascht nicht, dass sie sich nach Möglichkeit für ein Drachenmotiv entscheidet. Obwohl sie im Norden der Targaryen gelebt hat - ihre geliebten Haustiere, die über der Landschaft kreisten, waren genug, um die Nordländer vorsichtig zu machen -, kehrt Daenerys zum Ende der Saison zu ihrem Lieblingsaccessoire zurück. Schließlich wird eine Königin, wie sie immer wieder bewiesen hat, tragen (und tun), was sie will.

Was sagen die Experten:

& ldquo; Ich denke an eine fantastische Version von Madeleine Albright und ihrem Buch, Lesen Sie meine Stifte. Schmuck wurde oft verwendet, um politische Botschaften hervorzurufen, und dies gilt auch in dieser fiktiven, barbarischen Welt. Daenerys ist tief mit Drachen verbunden, daher macht es Sinn, dass ihr Schmuck diese Bilder hervorruft. Darüber hinaus wurzelt die Seitenkette, die sie häufig trägt, in einer Art königlicher Schärpe, die die militärischen Insignien und heraldischen Ornamente königlicher Familien in etwas viel heftigeres und härteres verwandelt. & Rdquo; -Levi Higgs, AArchivar und Social Media Manager bei David Webb New York

& ldquo; Alle Kostüme haben in dieser letzten Saison der Kämpfe eine dunklere, kältere und rüstungsähnlichere Richtung eingeschlagen, und der Schmuck spiegelt diese Änderungen wider. Missandei und Greyworm tragen ebenfalls Broschen, die aus drei Drachen im Kreis bestehen. Diese Verbindung zu ihrer eigenen Halskette mit drei Drachen ist eine visuelle Darstellung ihrer engen persönlichen Beziehung zu diesen Figuren. Dies unterscheidet sich erheblich von der Hand der Königin-Brosche, die Tyrion trägt und die keine Drachen trägt. Sie ist eher eine politische als eine persönliche Beziehung. & Rdquo; - Lies Siegelson

Nadelkette von Sansa Stark


bester Mimosen-Champagner


Sansa Stark (Sophie Turner) behauptet ihre neue Unabhängigkeit mit ihrer charakteristischen 'Nadelkette'.
Helen Sloan / HBO

Sansa hat ihre Kleider und Haare schon lange nach den Frauen gestaltet, die sie bewunderte, angefangen mit ihrer Verehrung von Cersei, bis sie zu Marjory Tyrell überging, als sie sich mit der wahren Natur der Lannisters und ihrer Macht vertraut machte. Endlich zu Hause in Winterfell vergöttert Sansa keine Frau (und schon gar keinen Mann). Sie hat in den letzten Jahren mehrere Versionen dieser Kette getragen. Ob die & ldquo; Nadel & rdquo; Am dramatischen Lariat zu baumeln, kann tatsächlich als Waffe verwendet werden, ist unklar, aber die Botschaft, die es aussendet, ist vollkommen transparent: Kreuze sie nicht an.

Was sagen die Experten:

'Sansa' hebt ihren neuen Status als Lady of Winterfell hervor (sowie ihr Wachstum von ihrem alten Spitznamen 'kleiner Vogel' zu einer erwachsenen Frau), symbolisiert aber auch den Aufruhr, den sie durchgemacht hat. Sie wurde metaphorisch & ldquo; angekettet & rdquo; Zu so vielen Männern in der Serie, dass sie jetzt ihre Ketten trägt, um sich nicht nur daran zu erinnern, wo sie gewesen ist, sondern um alle anderen wissen zu lassen, dass sie jetzt die Herrin ihres eigenen Schicksals ist. Es ist ein äußerer Ausdruck des Schutzes, den sie durch ihre Erfahrung und ihr Wissen erhält. & rdquo; -Rina Morris, MUSE Ausstellungsraum

& ldquo; Aus historischer Sicht wird Sansas Kette fast wie eine Chatelaine getragen, die in der Taille befestigt ist. Die Chatelaine war eine Taillenkette, die von viktorianischen Frauen getragen wurde und an verschiedenen Werkzeugen zum Nähen und für andere weibliche Zwecke befestigt war. Die Kette von Sansa wurde geschickt und subtil in eine Nadel verwandelt - eine Waffe. Die Nadel ist auch eine subtile Anspielung auf die Bedeutung ihrer Beziehung zu ihrer Schwester Arya, die das Wort als Spitznamen für ihr Schwert verwendete. ' -Lee Siegelson