Im Inneren des Hauses, in dem die schaurige Entführung von John Paul Getty III. Nachgestellt wurde

Kunst Und Kultur

OLIVER UPTON / FX

Die neue Serie Vertrauen, die am 25. März bei FX Premiere feierte, erzählt die Geschichte der Entführung des Ölerbes John Paul Getty III von 1973. Es zeigt auch eine der reichsten Familien der Welt, als es zu der Zeit lebte, in England und Italien. Die Danny Boyle-Produktion wurde auf fast 200 Sets gedreht - und verwendete Vintage-Ausgaben von T & C; zur Inspiration - um die Essenz des Gettys einzufangen & rsquo; Lebensstil.

Gemälde alter Meister von John Paul Getty Sr. (gespielt von Donald Sutherland) wurden nachgebildet, und sein englisches Herrenhaus wurde neu überarbeitet, um ein genaues Bild von Wohlstand, Macht und Familie zu vermitteln.

'Getty hat ein Leben lang Antiquitäten, wichtige Gemälde und einen Platz in der britischen Aristokratie angesammelt.' Produktionsdesigner Suttirat Larlarb sagt. & ldquo; In unserer Geschichte meidet sein Enkel all das. Aber wir konnten zeigen, dass sie eine Liebe zur Schönheit teilten. & Rdquo;



J. Paul Getty's Sutton Place Herrenhaus in Surrey, wie in T & C gesehen; im Jahr 1964.
philip friedman / studio D

Diese Geschichte erscheint in der März 2018 Ausgabe von Stadt Land. Abonnieren Sie noch heute