In Carlos Souza und Charlene Shorto aus Ganays Portugal-Paradies

Reise

Carlos Souza und Charlene Shorto

Die ruhigen Strände und die kulturell reiche Architektur von Comporta werden in Carlos Souza und Charlene Shorto de Ganays Comporta Bliss zum Leben erweckt (Assouline). Die lebendige Fotosammlung, die diesen Monat in den Regalen zu sehen ist, bietet einen Insider-Einblick in Portugals Juwel am Meer. Die friedliche Stadt ist ein häufiger Zufluchtsort für Prominente wie Madonna, François Dumas, Farida Khelfa, Jacques Grange und die Familie Espírito Santo, von denen bekannt ist, dass sie ihre Tage mit Reiten in den Dünen und an den ruhigen Stränden verbringen.



Assouline

Der Küstenurlaub war auch ein langjähriges Lieblingsziel der Autoren. Carlos Souza, weltweiter Botschafter von Valentino und Chefredakteur von Architectural Digest, fängt die entspannte und doch lebendige Natur von Comporta ein. Die rohe Natur und das magazinwürdige Dekor, die die Seiten des lebhaften Buches füllen, spiegeln auch die Leidenschaften der Co-Autorin Charlene Shorto de Ganay wider.



Die inoffizielle Muse von Valentino, Shorto de Ganay, ist eine erfahrene Veteranin der Modebranche mit ihrem eigenen Eifer für die Fotografie. Die Autoren & rsquo; Bilder des lokalen Lebens, freundliche Mahlzeiten und einzigartige Häuser fangen die Essenz und Authentizität des atemberaubenden Fischerdorfes ein, das an ein idyllisches Saint-Tropez aus den 1950er Jahren erinnert. Weiter unten finden Sie die Fotos, die Fernweh aus dem Buch hervorrufen.



Carlos Souza und Charlene Shorto

Carlos Souza und Charlene Shorto Carlos Souza und Charlene Shorto

Carlos Souza und Charlene Shorto Carlos Souza und Charlene Shorto

Carlos Souza und Charlene Shorto Carlos Souza und Charlene Shorto

Carlos Souza und Charlene Shorto Carlos Souza und Charlene Shorto

Carlos Souza und Charlene Shorto Carlos Souza und Charlene Shorto