Wie man den atemberaubenden Nord-Tauriden-Meteorschauer dieses Wochenendes beobachtet

Freizeit

Getty Images

Sternbeobachter müssen an diesem Wochenende nur nachsehen, um einen Blick auf den atemberaubenden Meteoritenschauer der Nordtauriden zu werfen.

Jedes Jahr zwischen September und November kreuzt sich die Erde mit einer Trümmerspur, die der Komet Encke zurückgelassen hat. Wenn der Weltraumstaub auf die Atmosphäre trifft, verbrennt er und erzeugt atemberaubende Sternschnuppen, ein himmlisches Ereignis, das Berichten zufolge am Samstag, dem 11. November, gegen Mitternacht seinen Höhepunkt erreichen wird.

Pippa Middleton Gym

Travel + Leisure zufolge 'sind die Nordtauriden ein relativ kleiner Meteorschauer, der nur etwa 5 bis 10 Sternschnuppen pro Stunde produziert.' Da sich diese Sterne jedoch nur langsam bewegen, bleibt genügend Zeit, um sie zu sehen, wenn Sie den Himmel im Auge behalten.



Caye hickt die Arme

Wenn Sie beim Duschen zuschauen möchten, bietet House Beautiful diesen hilfreichen Leitfaden:

Die Sternschnuppen könnten überall am Himmel erscheinen, aber sie stammen aus einem Sternhaufen im Stier, den Plejaden oder Sieben Schwestern. Wenn Sie nicht vertraut sind, müssen Sie nur nach den drei Sternen des Oriongürtels suchen, der direkt auf die Plejaden zeigt. «

Viel Spaß beim Starren!