Wie man einen Pimm's Cup macht

Getränke

Höflichkeit

Wenn es einen typisch britischen Sommercocktail gibt, ist der Pimm's Cup zweifellos der richtige. Eine Kombination aus Pimms Nr. 1, Limonade und Obst. Eine erfrischende, alkoholarme Zubereitung, die sich nicht nur in Wimbledon, sondern den ganzen Sommer über eignet. Bevor wir jedoch zum Rezept kommen, wollen wir einige häufig gestellte Fragen zum Pimm's Cup beantworten.

Mehr lesen + Weniger lesen - Ertrag: 1 Gesamtzeit: 0 Stunden 5 Minuten Zutaten 1 3/4 oz.

Pimms Nr.1



5 oz.

Limonade



als

1

Orange

3

Erdbeeren

1

Gurke

Richtungen
  1. Pimm's sagt, alle Zutaten in ein hohes Glas geben, mischen und nippen.
  2. Die Zutatenmengen sind nicht spezifisch, aber ein paar Scheiben von jeder Frucht und ein paar Minzquellen sollten ausreichen.
  3. Pimms gibt einen zusätzlichen Tipp und rät den Gastgebern, das Rezept zu vergrößern: 'Machen Sie am besten einen Krug, Sie wissen nie, wer beim Geräusch der Eisschale auftaucht, die Ihre Gefriertruhe verlässt.'

Was genau ist Pimms Nr. 1?

Es ist ein Likör auf Gin-Basis. James Pimm, ein Bauernsohn, der im London des 19. Jahrhunderts eine Austernbar besaß, schuf sie und bot seinen Gästen die geheime Mischung aus Gin, Chinin und einer Gewürzmischung als Stärkungsmittel zur Unterstützung der Verdauung an. Heute sind es 25 Volumenprozent Alkohol oder 50 Proof.

Kaufe jetzt Ab 12,99 USD

Woher kommt der 'Pokal' -Teil?



Der Pimm's Cup ist ein klassischer britischer Favorit, auch unter Royals wie Prince Charles.
Chris Jackson, Getty Images

Pimm servierte sein Getränk in einem Krug, den er 'Nein' nannte. 1 Tasse.'

Variationen über das Thema

Wie Pimms Enthusiasten Ihnen wahrscheinlich nicht gerne mitteilen werden, gibt es viele Möglichkeiten, eine Charge zu mischen. Zusätzlich oder anstelle der oben genannten Zutaten können Sie Folgendes hinzufügen:

  • Sprite, 7UP oder Limettensoda
  • Ingwer Ale oder Ingwerbier
  • Zitronensaft (mit unserem ohne Zucker)
  • Scheiben von Zitrusfrüchten (Zitrone, Limette, Orange usw.). Apfelscheiben sind auch schön, aber achten Sie darauf, dass Sie Ihren Pimms Cup nicht in Sangria verwandeln.

    Natürlich ist der Pimm's Cup nicht die einzige Möglichkeit, den Likör zu genießen - von tropischen Spirituosen bis zu warmen Winter-Schlucken. Natürlich gibt es auch eine Menge anderer köstlicher Cocktails, die mit Pimm's zubereitet werden können.

    Pimms Nr. 1-Pokal drizly.com 23,40 USD

    Wie es zum traditionellen Cocktail von Wimbledon wurde

    Pimm's war in der Oyster Bar so beliebt, dass James Pimm im 19. Jahrhundert damit begann, es in London für drei Schilling pro Flasche zu verkaufen. Der kommerzielle Vertrieb folgte im Jahr 1865, ebenso wie andere 'Cup' -Varianten, darunter solche mit Scotch, Rum, Brandy, Roggenwhisky und Wodka. Davon sind nur die brandybasierte Version, ursprünglich Pimms Nr. 3, jetzt Pimms Winter genannt, und die Wodka-basierte Pimms Nr. 6 übrig geblieben (obwohl letztere derzeit nur über den Teich erhältlich ist).

    Pimm hat sich mit den Briten angefreundet und wurde bei prestigeträchtigen Veranstaltungen wie der Chelsea Flower Show und der Henley Royal Regatta bekannt. Eine Pimm's Bar tauchte erstmals 1971 beim Wimbledon-Turnier auf, und jetzt werden jährlich mehr als 300.000 Gläser des Rezepts den Zuschauern serviert.