Wie schmeckt ein Schaumwein mit 24-Karat-Goldflocken? ?

Getränke

Wir haben schon einmal essbares Gold auf Kuchen und Schokolade gesehen, aber heute 24-Karat-Goldstücke in einer Flasche Sekt zu trinken, war eine neue Erfahrung.

Was tragen die Goldflocken bei?



Nicht schmecken - das ist sicher. XXIV Karats Pressematerialien zufolge sind sie geschmacksneutral und gelten als 'biologisch inert'. Außerdem haben wir gelernt, dass der Körper das Gold beim Verzehr nicht aufnimmt und es nach 48 Stunden durchläuft, ohne Schaden oder Reaktionen zu verursachen (gut zu wissen).



Unser Mitarbeiter-Verkostungsgremium beschrieb den Grand Cuvée (empfohlener Verkaufspreis: 37 US-Dollar) allgemein als 'süß'. Einige Redakteure nannten ihn 'sehr, sehr süß'. (Es hat 33 Gramm / Liter Restzucker, was es in die Kategorie 'Mittel' auf der Skala von trocken bis süß bringt). Das 'toasty, coconut finish' war für uns unmöglich, jenseits der Süße zu erkennen.

Wir würden also nicht wieder etwas trinken, aber wir haben die verspielte Verpackung sehr geschätzt. Zusätzlich zu den Goldflocken verfügen die Flaschen über ein LED-Licht, das über einen Schalter am Boden aktiviert wird und die Flüssigkeit von innen beleuchtet. Zu den Optionen gehören zwei Blinkeinstellungen und ein durchgehendes Leuchten.

Wenn also eine Flasche Schnupfen angesagt ist, hat XXIV Sie gedeckt.