Wie Black Label Media zu Hollywoods heißesten Indie-Produzenten wurde

Kunst Und Kultur

Mona Kuhn

Für Holly & Shy; Wood wäre es einfach, bei Black Label Media mit den Augen zu rollen. Die fünf Jahre alte Produktionsfirma hat einen Namen, der zum Teil von der American Express Centurion Black Card und zum Teil von Johnnie Walker Black inspiriert ist. Eine der Gründerinnen, Molly Smith (36), ist die Tochter eines Milliardärs; Ihr Vater Fred Smith gründete FedEx und ist ein Black Label-Investor.

Und sie betreibt das Black Label mit den Tinsel Twins, ein Spitzname, den Thad und Trent Luckinbill, 42, von der größten Zeitung ihres Heimatstaates, der Oklahoman. Thad zog Ende der neunziger Jahre nach Los Angeles und spielte dort die Hauptrolle Undoung und die Unruhigen seit 11 jahren. Nach seiner Karriere als Jurist und im Bereich Private Equity folgte Trent seinem Zwillingsbruder nach Kalifornien und begann zu produzieren - und zu surfen. Beim Mittagessen im Vice & shy; roy l & rsquo; Ermitage Beverly Hills zeigt Trent auf ein blaues Auge und erklärt: & ldquo; Ich hatte einen Unfall im Wasser. & Rdquo;



Aber Black Label als Eitelkeitsoperation abzulehnen, wäre ein Fehler. Trotz nur 10 Mitarbeitern erweist sich das Unternehmen als ernstzunehmender Akteur in der Indie-Filmszene. & ldquo; Sie müssen ein bisschen wie ein Revolverheld sein, um es in diesem Geschäft zu schaffen, und ich sehe diese Qualität in Molly, & rdquo; sagt Lorenzo di Bonaventura, ein erfahrener Produzent und Studio-Manager, der sich mit Black Label zusammengetan hat, um das Feuerwehr-Drama von Oktober zu drehen Nur die tapferen. 'Es erklärt, warum die Filme von Black Label so einzigartig sind.'

Zu diesen Filmen gehört Denis Villeneuves gefeierte Droge & schüchtern; Kriegsthriller HitmanDie Produktion kostete weniger als 30 Millionen US-Dollar und brachte 2015 85 Millionen US-Dollar ein. Letztes Jahr nutzte Black Label die Chance, sich mit 25 Prozent an einem kleinen Film mit dem Titel zu beteiligen La La Land. Das Musical brachte 445 Millionen US-Dollar ein und wurde zu einer kulturellen Sensation, bei der der Oscar für das beste Bild um eine Achtelnote oder einen verpfuschten Umschlag verfehlt wurde.

& ldquo; Mit Sicherheit der Erfolg von La La Land erhöht unsere Glaubwürdigkeit, & rdquo; Thad sagt.

Filme von Black Label gehören 2016 & rsquo; s La La Land, Rebell im Roggenund die bevorstehende Nur die tapferen.
CHRISTOPHEL / ALAMY (LA LA LAND); 2017 CTMG INC./SONY PICTURES ENTERTAINMENT (NUR DER MUTTER).

Black Label hat auch Fehler gemacht. Es hat produziert Der gute LügeEin Drama über sudanesische Flüchtlinge, das 2014 gescheitert ist. Aber Smith und ihre Partner haben aus diesen Fehlern gelernt. & ldquo; Wir haben den Film geliebt, aber es ist klar, dass wir wirklich in Schwierigkeiten geraten könnten, wenn wir versuchen würden, weit zu gehen. & rdquo; Sagt Smith. 'Also zogen wir uns zurück und machten uns schneller an die Video- und On- und Sheep-Nachfrage, was ein schwieriger, aber der richtige Anruf war.' Es wurde sehr profitabel. & Rdquo;

Zu den letzten Einsätzen von Black Label gehören: Rebell im Roggenein J.D. Salinger-Biopic; das bevorstehende Pferdesoldaten, ein afghanisches Militärdrama, produziert mit Jerry Bruck & shy; heimer; und Soldateine Fortsetzung von Hitman.

Smith beschreibt ihren Geschmack in Filmen als 'kommerziell rentables Prestige'. Smith, entspannt und zurück in Jeans, sitzt mit Thad und Trent auf der Ermitage-Terrasse. Sie begann 1999 als Praktikantin bei Alcon Entertainment, das am besten für den Erfolg von 2009 bekannt ist Die blinde Seite- das Drehbuch, für das sie persönlich aus dem Ablehnungsstapel gerettet hat. & ldquo; Ich bin wie die zusätzliche Schwester, die sie nie wollten & rdquo; sie sagt von den Zwillingen. & ldquo; Wir beenden die Sätze des jeweils anderen. & rdquo;

Wie auf ein Stichwort meldet sich Trent. & ldquo; Wir denken alle gleich und unser Geschmack ist der gleiche. & rdquo; er sagt. & ldquo; Vielleicht ist es die südliche Verbindung. & rdquo; Die in Memphis aufgewachsene Smith weist darauf hin, dass ihre jüngere Schwester Rachel auch für Black Label arbeitet. & ldquo; Ein so familienorientiertes & schüchternes Unternehmen hat es uns ermöglicht, unseren Kreis klein zu halten, & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Es schafft wirklich eine Vertrauensbasis. & rdquo; Thad nickt. & ldquo; Es fühlt sich definitiv weniger korporativ an, was wir alle mögen & rdquo; er sagt. & ldquo; Ich konzentriere mich aufgrund meiner scheuen Erfahrung wahrscheinlich ein bisschen mehr auf die kreative Seite. Da Trent Anwalt ist, beschäftigen er und Molly sich mehr mit dem Geschäft, und ich liebe es, sie in Aktion zu beobachten. & Rdquo;

Smith sagt, sie habe Dealmaking von ihrem Vater gelernt. & ldquo; Hollywood legt gerne eine Waffe an Ihren Kopf, und er reagiert nicht darauf. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Wenn es eine gute Geschäftsentscheidung ist, ist es & rsquo;
Ich werde wahrscheinlich morgen dort sein. '

Nottingham Cottage Kensington

Hair von Sydney Valentine. Make-up von Jillian Gregory mit Charlotte Tilbury.

Diese Geschichte erscheint in der November 2017 Ausgabe von Stadt Land. Abonniere jetzt