Helen Mirren denkt über die Rolle nach, die sie am besten gespielt und die schlechtesten Ratschläge, die sie jemals erhalten hat

Kunst Und Kultur

TIZIANA FABI / AFP / Getty ImagesGetty Images

'Ich weiß es nicht etwas über das Handeln & rdquo; Helen Mirren sagt, unwahrscheinlich. Es mag schwer zu glauben sein, dass sie von Mirren, der Emmy-, Oscar- und Tony-Preisträgerin, stammt, aber in diesem Fall spricht sie von ihrer letzten Lehrtätigkeit für die Online-Bildungsplattform MasterClass - der seltenen Aufgabe, die sie nicht war sicher, dass sie in der Lage sein würde, Ass zu machen.

Zum Glück mit der Hilfe der richtigen Regisseurin (ihr Ehemann, der Filmemacher Taylor Hackford, der für den Auftritt unterschrieben hat) und ein wenig Last-Minute-Gedränge ('ich bin ausgegangen und habe Stanislavski gekauft', sagt sie, 'weil ich' ich habe es nie gelesen & rdquo;) die erfahrung stellte sich als eine heraus, die mirren nicht nur überlebt, sondern auch genossen hat. 'Ich setzte mich auf den Stuhl und fing an zu reden, und all diese Dinge, von denen ich nicht wusste, dass sie nur aus mir herausflossen,' Sie sagt. & ldquo; Ich dachte, Mein Gott, ich hatte keine Ahnung, dass ich all das wusste! & rdquo;



Während so vieler Jahre musste ich Dramen über Männer sehen, weil es keine Dramen über Frauen gab - darüber, wer sie waren, über ihre Geschichten, über ihre Kämpfe, darüber, was ihre Träume oder Ängste waren - und das ändert sich wirklich.



Sie könnte die einzige sein, die überrascht war. Immerhin hatte Mirren eine fünf Jahrzehnte lange Karriere, die bei der Royal Shakespeare Company begann und sich seitdem nicht verlangsamt hat. Sie hat alles gespielt, von Königin Elizabeth II bis hin zu der Klatschkolumnistin Hedda Hopper, der Waffenerbin Sarah Winchester und in einer kommenden Serie Catherine the Great. Tatsächlich ist ihre Arbeit so beeindruckend, dass sie am 30. April den Chaplin Award der Film Society of Lincoln Center erhält, zu Ehren ihrer künstlerischen Beiträge und ihres überaus beeindruckenden Schaffens.



Getty Images

Und obwohl es Mirren nicht fremd ist, Preise zu gewinnen, fühlt sie sich diesmal nur ein bisschen anders an. & ldquo; Als Künstler weiß ich, wie schwierig es ist, zu sagen, & lsquo; diese Aufführung ist besser als diese Aufführung, & rsquo; Daher fühle ich mich immer geehrt, Auszeichnungen [für eine bestimmte Rolle] zu erhalten, aber nehme es mit einem Körnchen Salz, & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Zu erkennen für alle Ihrer Arbeit - das ist eine ganz andere Sache und wirkt sich wirklich ziemlich negativ aus. & rdquo;

Ja, es ist eine lebenslange Arbeit, die Mirren den Preis eingebracht hat - zu deren früheren Empfängern gehören Robert DeNiro, Barbra Streisand und Morgan Freeman -, aber wenn sie gezwungen wird, eine Rolle zu finden, die am besten ausdrückt, was sie für gut hält, sagt sie zögert nicht & ldquo; Es & rsquo; s Elizabeth I.. Ich habe dafür einen Golden Globe gewonnen, aber wenn ich ihn mir jetzt ansehe, sehe ich ihn als eine der besten Arbeiten an, die ich je gemacht habe.

(Es ist erwähnenswert, dass Mirren, die 2003 zum Dame Commander des Ordens des britischen Empire ernannt wurde, sich nicht nur an ernste Rollen hält. 'Ich liebe schwere europäische Dramen', sagt sie. Aber ich liebe auch Popcornfilme, zwei meiner Top-10-Filme sind Das ist Spinal Tap und Völkerball. & rdquo;)

Giles Keyte / HBO

Es ist besonders schwer zu sagen, welche Arbeit Mirren am besten geleistet hat, wenn sie noch so viel arbeitet. Neben ihrer Catherine the Great-Serie und dem Turn Teaching mit MasterClass gehören zu den kommenden Projekten auch der Fantasy-Film Der Nussknacker und die vier Reiche, eine Rolle gegenüber Ian McKellan im Betrüger-Drama Der gute Lügner, ein Teil des Luc Besson-Thrillers Annaund eine Sammlung von Shorts genannt Berlin, ich liebe dich- und das ist genau das, was gerade passiert.

Wenn Mirren jedoch den falschen Rat gegeben hätte, wäre es möglich, dass sie niemals gearbeitet hätte. 'Der schlechteste Rat, den ich je bekommen habe, war, als ich sehr jung war, und jemand sagte mir:' Oh, du wirst niemals Schauspielerin - du wirst heiraten und Kinder haben. ' sie sagt jetzt. 'Ich bin immer offen für Ratschläge, aber einige weiß ich nicht zuzuhören.' Oder zumindest zu ignorieren. Mirren fährt fort: 'Ich habe ein hörendes Gesicht, in dem es so aussieht, als würde ich dem zuhören, was eine Person sagt, aber tatsächlich höre ich es nicht einmal.' Einige Dinge, die Sie nicht einmal in Ihr Gehirn einfließen lassen möchten. & rdquo;



Helen Mirren im Jahr 1970.
Getty Images Nur weil Mirren hier und da ausgeschaltet ist, heißt das noch lange nicht, dass sie es nicht genau beobachtet hat. Unter dem Druck zu identifizieren, was sich im Laufe ihrer Karriere in der Branche verändert hat, zögert sie nicht. & ldquo; Nun, es ist nicht so sexistisch - das hat sich sehr verändert, & rdquo; Sie sagt. & ldquo; In dem verfügbaren Material und in der allgemeinen Einstellung; Dort hat sich eine enorme Veränderung ergeben. Schauspieler haben viel mehr die Kontrolle über ihr eigenes Handwerk übernommen. Als ich jung war, hast du einen Job bekommen und bist dann nach Hause gegangen und hast auf deinen nächsten Job gewartet - jetzt sind die Schauspieler viel proaktiver. & Rdquo;

Während Mirren anscheinend nicht die Lust hat, selbst zu viele andere Hüte anzuprobieren - können Sie Reese Witherspoon sein und absolut alles tun, Sie sagt: 'Aber ich habe dieses Gen nicht in mir. Ich fürchte, sie ist begeistert zu sehen, wohin die Veränderungen in Hollywood führen werden.'

Als ich noch sehr jung war, sagte mir jemand: 'Oh, du wirst niemals Schauspielerin - du wirst heiraten und Kinder haben.'

& ldquo; Ich begrüße die Bewegung in diese Richtung und hoffe, mehr davon zu sehen. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Während so vieler Jahre meines Lebens musste ich mir nur Dramen über Männer ansehen, denn es gab keine Dramen über Frauen - darüber, wer sie waren, über ihre Geschichten, über ihre Kämpfe, über ihre Träume oder Ängste - und das & rsquo; ; s ändert wirklich. & rdquo;

Dies ändert sich zweifellos auch dank der Arbeit von Menschen wie Mirren, weshalb sie sagt, dass der Chaplin Award für sie so wichtig ist. Sie scherzt ein bisschen über die Freunde und Zeitgenossen, die sie ehren werden - eine Gruppe, zu der Mikhail Baryshnikov, Jeremy Irons und Vin Diesel gehören - und sagt: 'Ich werde die Schulden niemals abbezahlen.' Von nun an muss ich zu allem, was sie von mir verlangen, Ja sagen, & rdquo; aber dann pausiert ein Moment, um ernst zu werden. & ldquo; Ich bin absolut umgehauen; Ich muss sagen, es macht Sie übermäßig stolz. & Rdquo;

Sie können Helen Mirren Schauspielunterricht nehmen! Melden Sie sich jetzt an


PHILIPP GUELLAND / EPA-EFE / REX / ShutterstockShutterstock