Fliegendes Phänomen: Alles, was Sie nicht über Amelia Earhart wussten

Erbe

Getty Images

1. Earhart war die erste Frau den Atlantik als Passagier zu überqueren, und die erste Frau, die den Flug machen allein Als sie landete, sagte sie: »Es ist mir egal, wie es geschrieben ist, ruf mich ab sofort an 'Airhart'.

2. Earhart wurde 'Lady Lindy' genannt weil ihre Gesichtszüge denen von Charles Lindbergh ähnelten.

3. Die Regierung der Vereinigten Staaten gab 4 Millionen Dollar aus auf der Suche nach Earhart, was es damals zur teuersten Flug- und Seesuche machte.



4. Am 24. Juli 1963 Die US-Post gab eine Amelia Earhart-Gedenkmarke heraus, die für acht Cent verkauft wurde.

5. Earhart wurde geboren und ist aufgewachsen in der kleinen Stadt Atchinson, Kansas.

6. Amelia heiratete ihren PublizistenGeorge Putnam, der sie gebeten hatte, ihn sechsmal zu heiraten, bevor sie schließlich Ja sagte.

7. Earhart lehnte ab konventionelle Pilotenbekleidung zu tragen. Stattdessen trug sie einen Rock oder Anzug.

8. Eleanor Roosevelt war eine gute Freundin von Earhart und bat Earhart sogar, ihr das Fliegen beizubringen.

10. Earhart verließ Columbia 1919, wo sie studierte, um Ärztin zu werden.

11. Ihr erstes Flugzeug war hellgelb und nannte sich 'The Canary'.

12. Im Jahr 1928 (im selben Jahr flog Amelia als erste Frau über den Atlantik !!), sie wurde zur Aviation Editorin bei ernannt Kosmopolitisch Zeitschrift.

13. Amelia Earhart FashionsEarharts Modelinie war exklusiv in Macys Kaufhäusern erhältlich.