Alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie einen nicht-chirurgischen Nasenjob in Betracht ziehen

Schönheit

Michael Stilwell

Sie haben vielleicht gedacht, dass es bei einer Nase, die Sie nicht mögen, nur zwei Möglichkeiten gibt: Lernen, sie so zu lieben, wie sie ist, oder sich für eine chirurgische Nasenkorrektur zu entscheiden. Es stellt sich jedoch heraus, dass es eine andere Möglichkeit gibt, um wahrgenommene Unvollkommenheiten in der Nase zu beseitigen, ohne unter das Messer zu geraten: nicht-chirurgische Nasenoperationen.

Während ein nicht-chirurgischer Nasenjob wie ein Oxymoron klingt, ist das Verfahren ein weiterer Beweis dafür, dass der injizierbare Füllstoff ein Wunder der modernen ästhetischen Medizin ist. Richtig, Sie können einen Liquid-Nose-Job bekommen und die invasive Chirurgie umgehen, vorausgesetzt, Ihre Nase hat die richtigen Eigenschaften für den schnellen Eingriff.

Um mehr darüber zu erfahren, was eine nicht-chirurgische Nasenoperation wirklich mit sich bringt, haben wir uns mit Dr. Dara Liotta aus New York zusammengesetzt, einer Plastischen Chirurgin mit Doppelboard-Zertifikat.



Michael Stilwell

Was ist eine flüssige Nasenkorrektur und wie unterscheidet sie sich von einer herkömmlichen Nasenkorrektur? Traditionell ist eine Nasenkorrektur eine Operation, die die Form der Nase verändert. Es erfordert Anästhesie und beträchtliche Heilungszeit wegen Blutergüssen und Schwellungen, aber die Ergebnisse sind dauerhaft. Auf der anderen Seite, so Dr. Liotta, werden bei einem Liquid-Nose-Job (oder einer nicht-chirurgischen Nasenkorrektur) kleine Nadeln verwendet, um Füllstoffe zu injizieren und / oder Botox, um die Form der Nase ohne invasive Eingriffe zu verändern. Infolgedessen sind die Auswirkungen vorübergehend.

Wie funktioniert das Einspritzen von Füllstoff in die Nase, um Unvollkommenheiten zu beheben? Welche Art von Füllstoff wird verwendet?

Vor den Injektionen wird die Haut mit Eis betäubt, und dann wird der Haut der Füllstoff oder Botox injiziert, je nachdem, was der Arzt entscheidet. 'Der Füllstoff wird verwendet, um Probleme wie eine krumme Nase oder eine Beule auf der Nase zu tarnen oder die Illusion zu erzeugen, dass die Nase gerader und raffinierter ist', erklärt Dr. Liotta. Sie warnt auch davor, dass nicht alle Bedenken in Bezug auf die Nase einer nicht-chirurgischen Nasenkorrektur zugänglich sind.

Wenn Sie ein guter Kandidat sind, besteht der Bonus darin, dass Sie die Schmerzen und die Wiederherstellung der Operation überspringen können: 'Für die meisten Patienten gibt es im Wesentlichen keine Ausfallzeiten.'

Ein weiterer großartiger Bonus: Der Füllstoff ist reversibel. Falls Ihnen die Ergebnisse nicht gefallen, kann der Füllstoff von Ihrem Arzt aufgelöst werden, wodurch das Verfahren umgekehrt wird. Aus diesem Grund verwendet Dr. Liotta nur Hyaluronsäure-Füllstoffe. 'Sollte es irgendwelche Probleme geben, löse ich mich einfach mit Hyaluronidase-Injektionen auf.'

Jackie o graue Gärten

Welche Qualitäten der Nase kann ein flüssiger Nasenjob ansprechen?

'Bei dem richtigen Kandidaten kann eine flüssige Nasenkorrektur Unregelmäßigkeiten entlang des Nasenrückens ausgleichen, um ihn gerader erscheinen zu lassen, die Nasenbrücke anzuheben oder einen dorsalen Buckel in der Profilansicht zu tarnen', erklärt sie. Eine andere Bedingung, die im Rahmen des Verfahrens behandelt wird, ist die Korrektur von Unregelmäßigkeiten nach einer Nasenkorrektur im Gegensatz zu einer Revisionsoperation.

„Obwohl Sie technisch gesehen Volumen mit Füllstoff hinzufügen, ist das Endergebnis oft eine Nase, die kleiner und raffinierter erscheint - im Wesentlichen ist sie ausgeglichener. Stellen Sie es sich wie ein semi-permanentes Make-up auf Ihrer Nase vor “, sagt Dr. Liotta.

Was kann eine Nasenkorrektur nicht ansprechen?

Injektionen können die Nasenspitze nicht verengen oder die Nasenlöcher einführen, um die Breite der Nase an ihrer Basis zu verringern. Außerdem können Injektionen die Nasenspitze nicht näher an das Gesicht bringen (was im medizinischen Sprachgebrauch als Verringerung der Nasenprojektion bezeichnet wird).

Michael Stilwell

Gibt es Risiken für das Verfahren? “Obwohl es Risiken gibt, würde ich dieses Verfahren definitiv nicht als„ riskant “bezeichnen. Tatsächlich würde ich sagen, dass es mit äußerst seltenen Risiken sicher ist “, erklärt Dr. Liotta, der ausführlich erklärt, dass Menschen, die über die Risiken dieser speziellen Behandlung sprechen, in der Regel von einem sprechen überaus Seltene Komplikation namens Gefäßkompromiss, dh der Füllstoff hat den Blutfluss durch eine wichtige Arterie zum Stillstand gebracht. Dies kann geschehen, indem entweder Füllstoff direkt in die Arterie injiziert und eine Blockade verursacht wird, oder indem der Füllstoff so injiziert wird, dass er von außen auf eine Arterie drückt, sie abklemmt und den Blutfluss stoppt.

'Es fließt wirklich durch die wichtigen & ldquo; Endarterien & rdquo; Es geht uns nicht um Venen, sondern darum, dass der größte Teil der Blutversorgung des Gesichts (und wirklich des gesamten Körpers) überflüssig ist. Dies bedeutet, dass mehrere Arterien miteinander verbunden sind, die wie ein Netz funktionieren Blut. Eine Endarterie bedeutet, dass es nur eine Arterie in dem Bereich gibt, der die Blutversorgung gewährleistet. Das Blockieren dieser Arterien ist ein Problem. '

Zu den Endarterien, die sich um die Nase befinden, gehören Arterien, die die Netzhaut versorgen (eine Blockierung wäre schlecht, da die Komplikation zu Erblindung führen könnte) und solche, die bestimmte Hautbereiche um die Nasenspitze und das Nasenloch versorgen (eine Blockierung würde zu Nekrose führen oder) Tod der Haut in diesen kleinen Bereichen). Diese Komplikationen sind jedoch laut Dr. Liotta extrem gering, ebenso wie Gefäßkompromisse. 'Um dauerhafte Schäden zu verursachen, müssen frühe Anzeichen von Komplikationen sowohl vom Patienten als auch vom Injektor ignoriert werden.' Wütend.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass es sich bei diesen Risiken um dieselben handelt, die bei Tränentrogfüllern, Füllern in der Stirn oder in den Nasalabialfalten und Füllern in den Lippen auftreten können.

Worauf sollten Sie bei einem Anbieter für einen nicht-chirurgischen Nasenjob achten?

Ausgangslage: Ihr Arzt sollte unbedingt wissen, was ein Gefäßkompromiss ist und wie die ersten Anzeichen dafür aussehen. Sie sollten auch Hyaluronidase (das Enzym, das den Füllstoff auflöst) in ihrem Büro aufbewahren und wissen, wie man es verwendet. Ebenso sollten sie eine ärztliche Zulassung und die Möglichkeit haben, eventuell notwendige Medikamente zu verschreiben.

'Am konservativsten sollten sie im schlimmsten Fall die Erlaubnis haben, in ein Krankenhaus eingeliefert zu werden', sagt Dr. Liotta.

Wo ist es am sichersten, entlang der Nase zu injizieren?

Der Nasenrücken gilt als sicherer in der Injektion als die Nasenspitze oder das Nasenloch, aber mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen und Fachkenntnissen ist das Risiko schwerwiegender Komplikationen gering.

Michelle Obama Papst
Michael Stilwell

Wie viel kostet ein Auftrag mit flüssiger Nase in der Regel? '>' Ich bin sicher, dass dies unterschiedlich ist, aber in meinem Büro liegt der Preis je nach Art und Menge des verwendeten Füllstoffs zwischen 1.000 und 1.500 US-Dollar ', sagt Dr. Liotta.

Wie lange halten die Auswirkungen eines nicht-chirurgischen Nasenvorgangs an?

Die Ergebnisse können zwischen 9 Monaten und 2 Jahren anhalten, abhängig von der Anatomie der Nase, dem behandelten Problem und der Art des verwendeten Füllstoffs.

Gibt es Ausfallzeiten?

Sehr selten entwickeln einige Patienten einen kleinen blauen Fleck an der Injektionsstelle, der etwa 3 bis 4 Tage anhält, aber im Allgemeinen treten überhaupt keine Ausfallzeiten auf.