Alles, was wir über Sherlocks gerüchteweise fünfte Staffel wissen

Kunst Und Kultur

BBC

Sherlock Fans, das Spiel ist vielleicht irgendwie im Gange. Es ist anderthalb Jahre her, dass das Finale der vierten Staffel ausgestrahlt wurde, und wir haben endlich ein paar Neuigkeiten über die fünfte Staffel. Diese Woche deutete ein Insider an, dass neue Folgen der beliebten Show früher erscheinen könnten, als wir bisher dachten.

Chris Georgiou betreibt Speedy's Cafe, den Sandwichladen direkt neben dem Drehort für Holmes 'Kultadresse, 221b Baker Street, und erzählte diese Woche Auszeit, 'Ich sollte das wahrscheinlich nicht sagen, aber ich habe gehört, dass sie für eine fünfte Staffel zurückkommen werden.'



Während das Zitat aufregend ist, wiederholt Georgiou vielleicht nur das, was Serienmitschöpfer Steven Mofatt in der Vergangenheit gesagt hat.



„Niemand hat jemals die Tür geschlossen Sherlock - Wir sagen einfach die ganze Zeit das Gleiche und es wird auf unterschiedliche Weise zitiert “, sagte er Radio-Zeiten im Februar 2018.

'Wann, ich weiß es nicht. Ich denke, vielleicht ist die Zeit für eine längere Lücke gekommen, ich weiß es nicht. Eine längere Lücke? Das sind immer lange Lücken! '

Mofatts Co-Creator Mark Gatiss, der in der Serie auch Sherlocks Bruder Mycroft Holmes spielt, machte deutlich, dass die vierte Staffel aufgrund der Karrieren von Benedict Cumberbatch und Martin Freeman schwierig zu spielen war und man sich nur vorstellen kann, dass ihre Starmacht gewachsen ist das vergangene Jahr.

'Es war sehr, sehr, sehr schwierig, die vierte Serie im Hinblick auf die Verfügbarkeit von Benedict und Martin zu planen, und jeder ist Verfügbarkeit, so ist es nicht einfach. Es ist kein Mangel an Willen, es geht nur um Praktikabilität “, sagte er im Podcast On the Line.

'Ich denke, es wäre schön, sie zu verlassen und dann zurück zu kommen und zu sehen, was mit ihnen passiert ist', fügte er hinzu.

Es ist auch die Frage, ob Freeman daran interessiert ist, John Watson weiter zu spielen. In einem Interview im März 2018 mit der Telegraph, sagte der Schauspieler, dass die Erwartungen der Fans und Kritiker die Show 'nicht mehr lustig' machten. Er hat seitdem gesagt, dass sein Kommentar aus dem Zusammenhang gerissen wurde.