Alles, was die königliche Familie auf ihrer Deutschland- und Polenreise getan hat

Erbe

Getty Images

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge kehrten nach einer fünftägigen Reise durch Polen und Deutschland nach Großbritannien zurück. Der Besuch war nur die zweite königliche Reise für den jungen George und Charlotte. 'Sie haben beschlossen, dass ihre Kinder, Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2), mit ihnen reisen werden, und wir gehen davon aus, dass die Kinder im Laufe der Woche mindestens ein paar Mal gesehen werden', heißt es in der Erklärung des Palastes .

Ähnlich wie Kates Solo-Reise nach Luxemburg zu Beginn dieses Jahres bot die königliche Reise durch Deutschland und Polen Mitgliedern der königlichen Familie die Gelegenheit, als Botschafter in Ländern der EU inmitten des Brexit zu fungieren. 'Sie freuen sich auf eine geschäftige und eindrucksvolle Tour und sind dankbar, dass sie die Gelegenheit haben werden, das polnische und das deutsche Volk - so wichtige Freunde des Vereinigten Königreichs - als Familie kennenzulernen', sagte der Palast in einer Erklärung vor der Reise.



Höhepunkte der fünftägigen Reise waren ein Ruderrennen auf der Necker in Heidleberg, Führungen durch die Elbphilharmonie in Hamburg und das Danziger Shakespeare-Theater, ein privates Treffen mit Bundeskanzlerin Merkel sowie eine Geburtstagsfeier für die Königin in der Orangerie in Hamburg Łazienki Park. Während ihrer Reisen besuchten Herzog und Herzogin auch das Museum des Warschauer Aufstands, das Konzentrationslager Stutthof und das Berliner Holocaust-Mahnmal und trafen sich an allen drei Orten mit Überlebenden dieser Ereignisse. Klicken Sie hier, um einen vollständigen Veranstaltungskalender zu erhalten, und lesen Sie weiter, um die Highlights der Reise zu erfahren.



Galerie 21 Fotos anzeigen

Getty Images 21. Juli 2017

Einsteigen ins Flugzeug, um nach Hause zu gehen!

1 von 21 Getty Images 21. Juli 2017

Prinz George war überglücklich, in einen Hubschrauber zu steigen und sogar den Helm des Piloten anzuprobieren.

2 von 21

Getty Images 21. Juli 2017

Prinzessin Charlotte hingegen stürzte auf dem Asphalt und fing an zu weinen.

3 von 21 Getty Images 21. Juli 2017

Bevor das Königspaar Hamburg verließ, besichtigte es die Aurbus-Fabrik

4 von 21

Getty Images 21. Juli 2017

Der Herzog und die Herzogin traten neben dem Orchester in der Elbphilharmonie in Hamburg auf.

5 von 21 Getty Images 20. Juli 2017

Zum Abschluss ihres zweiten Tages in Deutschland besuchten Herzog und Herzogin von Cambridge einen Empfang im Clärchens Ballhaus, der letzten originalen Tanzhalle in Berlin.

6 von 21

Getty Images 20. Juli 2017

Während ihres vorletzten Tages auf der königlichen Reise durch Polen und Deutschland nahmen Herzog und Herzogin von Cambridge an einem Bootsrennen auf dem Neckar in Heidelberg teil.

Bevor das Rennen begann, sagte die Herzogin scherzhaft zu ihrer Crew, zu der auch der Olympiasieger Filip Adamski gehörte: 'Kein Druck, aber ich möchte meinen Ehemann schlagen.'

Leider hat Wills Ruderboot als erstes die Ziellinie überquert!

7 von 21 Getty Images 20. Juli 2017

Was ist eine Reise nach Deutschland ohne ein oder zwei Brezeln? Will und Kate machten eine Tour auf einem deutschen Traditionsmarkt in Heidelberg, gönnten sich einheimische Gerichte und versuchten sogar, die verdrehten teigigen Leckereien zuzubereiten!

8 von 21

Getty Images 20. Juli 2017

Bei einem Besuch im Deutschen Krebsforschungsinstitut drehte Kate sich hinter das Mikroskop.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann begleitete das Königspaar auf der Tournee.

9 von 21 Getty Images 19. Juli 2017

Kate zog sich für eine Geburtstagsfeier der Königin in der britischen Botschafterresidenz in Deutschland ein lebhaftes schulterfreies Kleid an.

10 von 21

Getty Images 19. Juli 2017

Will und Kate besuchten das Holocaust-Mahnmal in Berlin.

11 von 21 Getty Images 19. Juli 2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt den Herzog und die Herzogin von Cambridge in Deutschland.

12 von 21

Getty Images 19. Juli 2017

Die königliche Familie kommt in Berlin an und geht Hand in Hand den roten Teppich entlang.

13 von 21 Getty Images 18. Juli 2017

Will und Kate haben während ihres Besuchs im Museum der Europäischen Solidaritätsbewegung der Mauer der Solidarität Botschaften hinzugefügt.

14 von 21

Getty Images 18. Juli 2017

An ihrem zweiten Tag in Polen machten Herzog und Herzogin von Cambridge einen Ausflug in das ehemalige Konzentrationslager Stutthof in Nordpolen. Dort traf sich das königliche Paar mit zwei Überlebenden des Lagers, besichtigte das Museum und würdigte diejenigen, die von 1939 bis 1945, als es befreit wurde, dort starben.

'Es ist so wichtig, dass ich und meine Frau Catherine und die Menschen unserer Generation erfahren, was hier und an Orten wie diesem passiert ist', sagte Prinz William.

15 von 21 Zak Hussein / Splash NewsSplash News 17. Juli 2017

Auf einer Party zu Ehren der Königin im Warschauer Łazienki-Park hielt Prinz William eine Rede, in der er sagte: „Heute Abend haben wir doppelten Grund zu feiern, wir feiern den Geburtstag meiner Großmutter, der Königin, und wir feiern den Tiefe und Breite unserer beiden großen gemeinsamen Länder. '

Vor den Feierlichkeiten am Abend scherzte Kate darüber, ein weiteres Kind zu haben, nachdem sie ein Geschenk für ein Neugeborenes erhalten hatte.

'Wir müssen einfach mehr Babys haben', sagte sie Berichten zufolge zu ihrem Ehemann.

Camilla Hochzeitskleid

Mehr zu dieser Geschichte, genau so.

16 von 21

Getty Images 17. Juli 2017

Das königliche Paar traf sich mit Unternehmern (und probierte ein paar neue Geräte aus) auf einem Tech-Markt-Event.

17 von 21 Getty Images 17. Juli 2017

Prinz William und der polnische Präsident Andrezj Duda legen eine Kerze an die Gedenkmauer des Museums des Warschauer Aufstands.

18 von 21

Getty Images 17. Juli 2017

Herzogin Kate trifft sich mit einem Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg im Museum des Warschauer Aufstands.

19 von 21 Getty Images 17. Juli 2017

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge wurden vom polnischen Präsidenten Andrzej Duda und seiner Frau Agata Kornhauser-Duda empfangen.

20 von 21

Getty Images 17. Juli 2017

Die königliche Familie ist heute Morgen gegen Mittag in Warschau gelandet. Während Prinzessin Charlotte lächelte, winkte und sogar versuchte, sich die Hand zu geben, war George sich nicht so sicher, ob er aus dem Flugzeug steigen würde.

21 von 21 Nächste Prinzessin Dianas Leben in Bildern