Hat Meghan Markle am Wochenende ihre Bachelorette-Party gefeiert? Gerüchten zufolge hatten sie und ihre Freunde einen unauffälligen Wellness-Tag.

Erbe

Getty Images

Meghan Markle ist angeblich einen Schritt näher dran, Prinz Harry zu heiraten. Mehrere Verkaufsstellen berichten, dass die zukünftige Braut über das Wochenende ihr 'Hühnchen' feierte, indem sie mit ein paar ihrer Freundinnen in ein Luxus-Spa ging. Auf der angeblichen Gästeliste? Der Reality-TV-Star Millie Mackintosh, die Modedesignerin Misha Nonoo und Violet von Westenholz stellten das glückliche Paar vor. Herzogin Kate war Berichten zufolge nicht in der Lage, die Reise zu machen.

Ähnlich wie Junggesellenabschiede in den USA gelten Junggesellinnenabschiede als ein letzter Hurra für die bald Verheirateten, aber die New York Times Berichten zufolge gibt es einen subtilen Unterschied in der Art und Weise, wie Frauen auf der anderen Seite des Teichs feiern.



'In einigen englischen Kreisen ist die Henne ein wochenendlanges Ritual der Liebe und Bewunderung für die Braut, das von ihren Freunden gegeben wird, die mit verschwörerischer Hilfe von ihrem Verlobten traditionelle Spiele mit einer Prise britischer Eigenart verwenden, um eine Erfahrung zu schaffen, die dies ermöglicht.' kann so emotional sein wie die Hochzeit selbst “, schreibt Sarah Maslin Nir über den Brauch.



Während ihres ersten offiziellen Besuchs in Schottland im Februar in Edinburgh stellte Markle fest, dass ihre Henne bereits geplant ist, aber sie hat noch nicht alle Details.

Ein Genießer in der Menge namens Tom Martin verriet es Menschen dass er Markle fragte, was sie für ihre Junggesellenabschiede taten. Markle sagte dann: 'Ich bin nicht sicher - es ist sortiert, aber es wird Spaß machen.'

Prinz Harrys Junggesellenabschied (eine schändliche Tradition, die einem Junggesellenabschied ähnelt) ist ebenfalls immer noch ein Rätsel, aber wir werden es auf den neuesten Stand bringen, sobald wir mehr wissen.