The Crown Season 4: Alles, was wir bisher wissen

Kunst Und Kultur

Sophie Mutevelian

Die Krone, die Netflix-Serie, die die Regierungszeit von Königin Elizabeth aufzeichnet, ist vor kurzem mit ihrem dritten Kapitel im November zurückgekehrt, aber eingefleischte Fans der Serie freuen sich bereits auf die vierte Staffel, in der die Geschichte Prinzessin Diana und Josh O'Connor als Schauspieler vorstellt sagt, zeigen Sie eine 'andere Seite' von Prinz Charles.

Olivia Colmans Golden Globes gewinnen für ihre Rolle als Elizabeth II. Und den SAG Award der Show als bestes Ensemble in einer Drama-Serie.



'Es ist der unterhaltsamste Job, und ich bin erstaunt, dass wir zusätzlich zum Spaß noch einen Preis erhalten', sagte Helena Bonham Carter, die Prinzessin Margaret spielt, und nahm den SAG-Preis entgegen. 'Ich hatte die Zeit meines Lebens.'



Hier ist alles, was wir bisher darüber wissen, was als nächstes für die Serie kommt:

Wir könnten 2020 neue Folgen sehen.

Ein offizieller Premiere-Termin muss noch öffentlich bekannt gegeben werden, aber in einem Interview mit Harper's Bazaar, O'Connor deutete an, dass die vierte Staffel noch in diesem Jahr erscheinen könnte.

'Wir sind jetzt ziemlich weit fortgeschritten', sagte er über das Filmen des nächsten Kapitels der Serie. 'Wir haben noch viele Monate, sie haben ein paar Folgen, also ist es wirklich aufregend.' Und ich denke, es wird tatsächlich das Beste sein, was es gibt. Ich freue mich wirklich darauf, das zu beenden und es dann irgendwann im Jahr 2020 zu teilen, denke ich. '

Wir werden die Aktualisierung fortsetzen, da weitere Informationen zum Zeitpunkt der vierten Staffel veröffentlicht werden.

Die ersten Fotos der vierten Staffel wurden gerade enthüllt.



Josh O'Connor und Emma Corrin in der Rolle von Prinz Charles und Prinzessin Diana während der Dreharbeiten zu der vierten Staffel von The Crown.
Enrico Borra / Splash News

Dieser Schnappschuss zeigt die Schauspieler Josh O'Connor, der Prinz Charles spielt, und Emma Corrin, die als Prinzessin Diana in Spanien gedreht wurde, aber einen kultigen Moment von Charles und Dianas königlicher Australien-Tour 1983 nachahmt. Insbesondere war dieser offizielle Besuch das erste Mal, dass Diana nach Übersee reiste, und auch Prinz Williams erste königliche Tour mit nur neun Monaten.

Hier ist ein weiteres Bild von Corrin in Kostümen, das diese ikonische Tour durch Australien wieder aufbaut:

Splash News

Für die vierte Staffel wird es einige Änderungen in der Besetzung geben.

Gillian Anderson wird Margaret Thatcher spielen.

Gillian Anderson in Tracht als Margaret Thatcher (rechts) neben der Politikerin selbst (links).
Getty / Splash

Gillian Anderson (Akte X, Aufklärungsunterricht) wird die erste Ministerpräsidentin des Vereinigten Königreichs spielen. In der Sendung wurden die Nachrichten in den sozialen Medien angekündigt, wobei angemerkt wurde, dass die vierte Staffel bereits in Produktion war. 'Thatcher war zweifellos beeindruckend, aber ich genieße es, unter der Oberfläche zu erforschen und mich in die Ikone zu verlieben, die, ob geliebt oder verachtet, eine Ära definiert hat', sagte Anderson in einer Erklärung.

Zuvor hatten mehrere Verkaufsstellen berichtet, dass sie besetzt worden war, aber Die Krone hatte noch keine Kommentare zu den Nachrichten.

Gillian Anderson wird Margaret Thatcher in der vierten Staffel von The Crown spielen, die jetzt in Produktion ist. pic.twitter.com/OVCO8o2bVk

- Die Krone (@TheCrownNetflix) 7. September 2019

Das erste Bild von Anderson in Tracht (über) tauchte Mitte Oktober auf, als die Dreharbeiten zur vierten Staffel begannen.

Prinzessin Diana wird auch in der vierten Staffel vorgestellt.



Getty / Faye Thomas

Im April teilte Netflix die Nachricht mit, dass Emma Corrin, eine relative Newcomerin, aufgetaucht ist Grantchesterwird die verstorbene Prinzessin von Wales spielen.

lauren sanchez ehemann

'Ich war begeistert von der Serie und zu glauben, dass ich jetzt zu dieser unglaublich talentierten Schauspielerfamilie gehöre, ist surreal', sagte Corrin in einer Erklärung zur Rolle. Prinzessin Diana war eine Ikone und ihre Wirkung auf die Welt bleibt tiefgreifend und inspirierend. Sie anhand von Peter Morgans Schriften zu erkunden, ist die außergewöhnlichste Gelegenheit, und ich werde mich bemühen, ihr gerecht zu werden. '

Diana wird in der vierten Staffel vorgestellt, die mit den Dreharbeiten begonnen hat.

Vorher, Die Sonne 'Wir brauchen einen faszinierenden neuen jungen Star mit außergewöhnlicher Reichweite', heißt es in einer Werbeanzeige für die Rolle, die eine Schauspielerin im Alter zwischen 18 und 20 Jahren forderte Die Sonne. 'Sie muss auf der Weltbühne charmante Komödie, Flirt und Social Exhibitionistin spielen, verzweifelt und einsam Selbstbeschwörerin bei ihrer niedrigsten Ebbe und der Art von psychologischer Intensität von Mia Farrow in Rosmarins Baby.'

Der größte Teil der restlichen Staffel ist bereits besetzt.

Während es zwischen Staffel zwei und drei einen enormen Umbruch gab - Showrunner Peter Morgan hat die gesamte Show bekanntermaßen neu geschrieben -, wird die Mehrheit der Charaktere in Staffel drei und vier von denselben Schauspielern gespielt. Zum Beispiel wird Olivia Colman in beiden Staffeln als Queen Elizabeth und Helena Bonham-Carter als Prinzessin Margaret auftreten.

'Es war sehr traurig, sich von der Besetzung der ersten und zweiten Staffel zu verabschieden; Sie waren brillant und wir würden uns alle anfreunden “, sagte die ausführende Produzentin Suzanne Mackie Hollywood Reporter des Prozesses. 'Aber ich glaube nicht, dass eine andere Show ihre Charaktere zwischen den Staffeln umgestaltet hat, also gibt es auch etwas nervenaufreibendes und aufregendes.'

Elizabeth und Philip: Eine königliche Liebesgeschichte amazon.com $ 13.99 Weitere Informationen zu Queen Elizabeth

Staffeln drei und vier werden hintereinander gedreht.

Hoffentlich bedeutet dies, dass Fans der Show nicht so lange zwischen den Raten warten müssen. Zu diesem Zeitpunkt muss Netflix noch einen Zeitplan für die kommenden Saisons der Show bestätigen. Morgan hat zuvor gesagt, er hoffe, dass die Show sechs Saisons lang laufen wird. Staffel drei von Die Krone Premiere auf Netflix am Sonntag, 17. November.

Folgendes wissen wir noch über die Handlung.

Michael Fagan wird in der vierten Staffel auftreten.

Der berühmteste Eindringling des Buckingham Palace, der 1982 in das Schlafzimmer der Königin eingebrochen war, wird Berichten zufolge im vierten Kapitel der Serie auftreten. Laut dem Tägliche PostEr wird von dem Schauspieler Tom Brooke gespielt.

Schauspieler Josh O'Connor sagt, dass die vierte Staffel eine andere Seite von Prinz Charles zeigen wird.

'Ich möchte nichts preisgeben, aber ich sage, dass die Leute in Staffel drei hoffentlich Mitleid mit Charles haben werden, und dann werden wir das vielleicht in Staffel vier ändern', sagte er in einem Interview mit AGB über die dritte Staffel.

„Sicher, es fühlt sich so an, als würde in der dritten Staffel eine bestimmte Verschiebung angekündigt. Und in allen vier Phasen gibt es definitiv eine andere Seite von Charles, die wir sehen werden.

Es wird berichtet, dass eine Szene außerhalb der Champion Children Awards von Barnado stattfinden wird.

Corrin wurde im Januar fotografiert, als er im Savoy Hotel drehte und einen der legendären Auftritte Dianas auf der Veranstaltung nachstellte.

Hier sind einige andere Vorhersagen, die wir für die Handlung haben.


Sehen Sie sich hier eine Vorschau auf die dritte Staffel von The Crown an: