Ein Ivanka-Trump-Insider sagt, Quincy Jones 'Geschichte über die Datierung mit ihr ist nicht wahr

Politik

Getty Images

In einem neuen Interview mit GeierMusiklegende Quincy Jones sagt, er habe Ivanka Trump einmal datiert.

'Ich war mit Ivanka verabredet, weißt du', sagt der 84-Jährige. 'Vor zwölf Jahren sagte Tommy Hilfiger, der mit meiner Tochter Kidada zusammengearbeitet hatte:' Ivanka möchte mit Ihnen zu Abend essen. ' Ich sagte: ‚Kein Problem. Sie ist eine gute Mutter. ' Sie hatte die schönsten Beine, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Aber falscher Vater. «

Aber eine Quelle in der Nähe des 36-jährigen Trump sagt, Jones irre sich: 'Diese Geschichte ist nicht wahr', sagte die Quelle.



Wie Twitter-Nutzer bereits betont haben, haben Trump und Jones möglicherweise unterschiedliche Vorstellungen davon, was ein Datum ausmacht:

Quincy Jones sagt, dass er & ldquo; datiert & rdquo; Ivanka Trump, als er Mitte 70 war und sie Mitte Zwanzig war. Aber als Frau, die Einladungen zum Abendessen hatte, falsch gelesen: Nur weil er dachte, es sei ein Date, heißt das noch lange nicht, dass sie es getan hat

- Erin satanische Schwangerschaft Ryan (@morninggloria) 7. Februar 2018

In Jones 'Augen bedeutet eine einfache Einladung einer Frau zum Abendessen vielleicht ein „Date“.

Der 27-fache Grammy-Gewinner sagte auch, er sei mit Ivankas Vater befreundet gewesen: „Ich habe mich immer mit ihm unterhalten. Er ist ein verrückter Schwachkopf. '

Ihre Beziehung scheint sich jedoch verschlechtert zu haben, denn Jones nennt ihn jetzt 'mental begrenzt - größenwahnsinnig, narzisstisch'.

'Ich kann ihn nicht ausstehen', sagte er über den Präsidenten.