8 Wissenswertes über Robert Mercer

Geld & Macht

Getty Images

Robert Mercer ist ein Hedge-Fonds-Tycoon, politischer Influencer, Computergenie und Medienmogul. Der lakonische Mogul hat Schlagzeilen gemacht, weil ihm die Finanzierung von Trumps Aufstieg zur Macht zugeschrieben wird - aber selbst wenn er die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zieht, bleiben Details über seine eigene Politik und Persönlichkeit düster.

britischer prinz william
1 Er ist einflussreich in der Politik und führt sogar die Top-Geberlisten an. Getty Images

Von 2006 bis 2016 spendete er nach Angaben des Center for Responsive Politics fast 35 Millionen US-Dollar für Bundeskampagnen. Er ist auch die Nummer drei der republikanischen / konservativen Megadonor auf der Liste der offengelegten Spender der Gruppe.

Er machte Schlagzeilen als größter Wohltäter des Super-PAC 'Make America Number 1', der mit 15,5 Millionen Dollar gespendet wurde. Das PAC beschäftigte sowohl Stephen Bannon als auch Kellyanne Conway, die später Teil von Trumps Kampagne und Verwaltung wurden.



2 Aber er war ursprünglich ein Ted Cruz-Mann. Getty Images

Make America Number 1 begann mit Keep the Promise, einem PAC zur Unterstützung des republikanischen Kandidaten Ted Cruz. Die Familie Mercer soll sich jedoch entschlossen haben, zu Team Trump zu wechseln, nachdem der jetzige Präsident seine harte Haltung zur Einwanderung enthüllt hatte Huffington Post.

Die endgültigen Ziele und politischen Werte von Mercer sind jedoch ein wenig rätselhaft. Er hat noch nie öffentlich über seine politischen Neigungen gesprochen. 'Er ist selbst mit seinen Freunden eng zusammen', berichtete Bloomberg. 'Das hat ihn zu einem Gegenstand intensiver Spekulation gemacht. Einige Verbündete behaupten, er sei fürs Leben und gegen eine Homo-Ehe, andere sagen das Gegenteil. '

3 Mercer ist ein Informatiker. Getty Images

Mercer kam 1972 zu IBM und wandte einen Big-Data-Ansatz für die Sprachverarbeitung an, eine grundlegende Lehre für moderne Systeme der künstlichen Intelligenz. Die Association for Computational Linguistics ernannte Mercer 2014 zum Gewinner des Lifetime Achievement Awards.

Nach IBM wurde Mercer Co-CEO von Renaissance Technologies, einem Hedgefonds, der mithilfe von Algorithmen Handelsentscheidungen trifft. Nach Angaben von Bloomberg steht der Fonds nur Mitarbeitern von Renaissance sowie einem ausgewählten Kreis von Mitarbeitern offen und hat in 28 Jahren einen Gewinn von rund 55 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

4 Er ist ein Mann mit wenigen Worten. Getty Images

Der Wächter Mercer genannt 'brillant, aber zurückgezogen.' Newsweek's Die Schlagzeile erklärte ihn für 'mysteriös'. Bloomberg: 'Geheimnisvoll.' Du hast die Idee. In einem Buch von 2010 bezog sich Mercer auf eine 40-minütige Rede, die er hielt, und sagte, es sei 'mehr als ich normalerweise in einem Monat rede'. Im selben Jahr erzählte er dem Wallstreet Journal'Ich bin glücklich, mein Leben durchzugehen, ohne irgendjemandem etwas zu sagen.'

5 Er ist reich, aber vielleicht nicht milliardenstark. Getty Images

'Die Unsicherheit, die mangelnde Transparenz und die Anzahl der Annahmen, die in den Berechnungen verwendet wurden, haben es letztendlich unmöglich gemacht, ihm eine Zahl mit einem hohen Maß an Vertrauen zuzuordnen.' Bloomberg Untersuchung seiner persönlichen Finanzen abgeschlossen.

6 Er besitzt eine 203-Fuß-Yacht namens Sea Owl.

Erstaunliche Fotos der Yacht Sea Owl. Sie gehört Robert Mercer, CEO des Hedgefonds Renaissance Technologies. Er wohnt in einem 18-Millionen-US-Dollar-Haus auf Long Island, New York, mit dem Namen Owl's Nest (was den Namen seiner Yacht erklärt) #instadaily #yotd

Vail Village einkaufen

Ein Beitrag geteilt von SuperYachtFan (@superyachtfan) am 5. März 2017 um 00:51 PST

Das Schiff hat einen Wert von 75 Millionen US-Dollar.

7 Seine Tochter Rebekka ist das Gesicht der Familie Mercer. Getty Images

Rebekah, eine der drei Töchter von Robert, vertritt die Mercers in der Öffentlichkeit und in der Wirtschaft. Sie ist häufig Mitglied in Vorständen konservativer Organisationen, die von der Familie unterstützt werden, einschließlich der Heritage Foundation.

Hulu Downton Abbey

Am wichtigsten ist, dass sie Donald Trumps 16-köpfiges Transition Executive Committee mitgesteuerte. Und es war Rebekah, die Trump angeblich mit Kellyanne Conway und Stephen Bannon verband.

Lesen Sie weiter: Wie die geheime Manhattan-Erbin Rebekah Mercer zu einer der mächtigsten Frauen in der Politik wurde

8 Er plant, seine Führungsposition bei Renaissance Technologies niederzulegen und seine Beteiligung an Breitbart News an seine Töchter zu verkaufen. Getty Images

Die Eigentümer der rechtsextremen Website Breitbart waren bis Februar unbekannt, was zu einer Anhörung des Senats führte, um die Presserechte des Weißen Hauses für die Website zu erhalten. Larry Solov, CEO von Breitbart, gab in seinem Zeugnis bekannt, dass ihm die Website gemeinsam mit der Witwe von Gründer Andrew Breitbart, Susie Breitbart, und den Mercers gehört. In einem Brief an die Mitarbeiter von Renaissance Technologies am 2. November erklärte Robert, er wolle seinen Anteil an seine Töchter verkaufen und seine Managementverantwortung beim Hedgefonds aufgeben.

Oben: Breitbart News Gründer Andrew Breitbart

9 Video: Wo Donald Trump seine Wochenenden verbringt