7 Dinge, die Sie nie über Diane von Fürstenberg gewusst haben

Freizeit

Laut Wargo

Es genügt zu sagen, Diane von Fürstenberg ist nicht nur eine Modeikone - sie ist eine menschliche Legende. Die meisten von uns kennen sie als die Frau hinter dem Wickelkleid, das sie 1974 debütierte und später in ein internationales Modeimperium verwandelte. Sie hatte ein skandalöses Liebesleben - einschließlich einer flüchtigen Ehe mit einem Prinzen - und sie zitierte häufig ihre Mutter, eine Holocaust-Überlebende, als einen einflussreichen Teil ihres Erfolgs. Aber es gibt eine Menge an DVF, die die meisten Leute nicht kennen. Hier sind 7 überraschende Leckerbissen:



Getty Images

1. Die Erziehungstechniken ihrer Mutter waren besonders schwierig.

Getty Images

Als Diane mit einer Mutter aufwuchs, die den Holocaust überlebt hatte, war sie dazu bestimmt, widerstandsfähig zu sein. In ihren Memoiren Die Frau, die ich sein wolltebeschreibt sie ihre Mutter als & ldquo; streng und etwas distanziert. & rdquo; Schon in jungen Jahren lernte Diane, zu gehorchen. Wenn sie etwas falsch machte, erhielt sie einen unangenehmen Blick, eine Prise oder einen Satz, um auf unbestimmte Zeit auf die Wand zu starren. Obwohl Diane glaubt, dass ihre Mutter nicht halb so hart für [ihren Bruder] war, sie weiß jetzt, dass ihre harten Erwartungen nicht ohne Grund waren. Sie führt ihre Fähigkeit, vor einer Menschenmenge zu sprechen, auf die Forderung ihrer Mutter zurück, bei jedem Familientreffen eine Rede zu halten, und auf ihre Fähigkeit, allein von der Zugfahrt zu reisen, die sie mit neun Jahren von Brüssel nach Paris unternahm.



2. Sie hat einen Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften.



Getty Images

Diane besuchte die Universität von Genf, wo sie Volkswirtschaft studierte, kam aber nie wirklich dazu. Als sie also Egon Von Fürstenberg, den österreichisch-deutschen Prinzen und Erben des Fiat-Automobilimperiums, traf, war es eine leichte Entscheidung, das Programm zu beenden, zu fliehen und nach New York City zu fliehen. Seltsamerweise wurde Diane erst erwachsen, als sie begann, sich mit Mode zu beschäftigen. & ldquo; Als junges Mädchen & rdquo; sie sagte: 'Ich habe mich nicht wirklich für Mode interessiert, aber ich war daran interessiert, erwachsen zu werden, und ich denke, Mode hatte viel damit zu tun.'



3. Ihr erster Versuch in der Modebranche machte sie bankrott.

Getty Images

Mit einem Darlehen von 30.000 US-Dollar von ihrem Vater eröffnete sie 1972 ihre erste Kollektion in der Seventh Avenue. Ihr Wickelkleid war ein sofortiger Erfolg und brachte Diane im Alter von nur 28 Jahren in die Modebranche. Obwohl ihre Modelinie florierte, war es ihre Ehe nicht. Nur zwei Jahre vor ihrem Debüt 1974 trennten sich Egon und sie. Nachdem ihr Geschäft 1978 zusammengebrochen war und sie sich 1983 von Egon scheiden ließ, hatte sie nicht mehr viel übrig. Hier machte sie eine Pause von der Mode und floh nach Paris, um wieder auf die Beine zu kommen.

4. Sie hatte Zungenkrebs.

Als sie in den Achtzigern nach New York zurückkehrte, hatte sich die Stadt von den sexuellen, lebenslustigen Siebzigern drastisch verändert. Sie war verzweifelt, ihre Modelinie zurückzugewinnen und sich wieder einen Namen zu machen. Sie arbeitete so hart sie konnte, aber mit wenig Erfolg. In einem Interview mit Harper's Bazaarerklärte sie, dass diese kreative Blockade ihren Zungenkrebs verursachte, & ldquo; weil [sie] sich nicht ausdrücken konnte. & rdquo;

5. Sie hat zwei sehr aufgeschlossene Ehen geschlossen.



Getty Images

Diane war schon immer offen für Sexualität. In ihrer Jugend experimentierte sie und warf Männer nach links und rechts. 'Reißverschlüsse sind ein Albtraum', sagte sie einmal. »Hast du nie versucht, am nächsten Morgen unbemerkt aus dem Raum zu schleichen? Das habe ich schon oft getan. & Rdquo; Sex war nur ein entbehrliches Vergnügen. Ihre Erfolgsbilanz umfasst eine kurze Auseinandersetzung mit dem Schauspieler Richard Gere und - neben anderen frei sexuellen Abenteuern - einen südamerikanischen Musiker namens Paulo, den sie als gutaussehend und groß bezeichnete - mit einem braunen Bart und einem grünen Stein im Gesicht ein Ohrläppchen und ein Sarong, der um seine Taille gebunden ist. & rdquo; Von den beiden Männern, die sie heiratete, tat sie dies natürlich auch ohne Urteil. Ihr erster Ehemann war ein selbsternannter bisexueller deutscher Prinz, von dem sie sich drei Jahre nach ihrer Heirat trennte. Und sie hat das Recht, sich von ihrem jetzigen Ehemann Barry Diller abzuwenden. 'Wir haben uns vor 32 Jahren kennengelernt, zusammen gelebt und uns verliebt, und dann habe ich ihn sehr plötzlich verlassen', sagte sie Der Unabhängige 2008 'Aber er war irgendwie immer da, obwohl ich andere Beziehungen hatte, und wir dachten immer, vielleicht würden wir eines Tages heiraten.'

6. Zu seinem 59. Geburtstag schenkte sie ihrem zweiten Ehemann eine spontane Ehe.

DVF und Barry Diller Momente, nachdem sie gesagt hatten, dass ich es tue.
Getty Images

Nachdem sie Diller zwei Jahrzehnte lang in der Freundeszone gehalten hatte, gingen ihr schließlich die Ausreden aus. Es war Barry's 59. Geburtstag und sie warf sowohl ihm als auch ihren Kindern eine Party (sie sind alle zufällig Aquarianer). Sie wusste nicht, was sie ihm geben sollte, also überreichte sie ihm großzügig, worauf er sechsundzwanzig gewartet hatte Jahre für. 'Wenn Sie wollen', sagte sie lässig, 'werde ich Sie zu Ihrem Geburtstag heiraten.' Ein paar Stunden später sagten sie im Rathaus mit ihren Kindern und ihrem Bruder als Zeugen: 'Ja'.

7. Sie ist die Präsidentin des Council of Fashion Designers of America (CDFA) und kämpft auf dem Laufsteg für gesunde Körper.



Getty Images

Sie verkauft nicht einfach nur Vertrauen. sie flößt es ein. DVF ist die bekannteste Mode-Ikone der Welt und gleichzeitig die Hauptdarstellerin des größten gemeinnützigen Modeverbands in Amerika. Nachdem sie 2005 den Lifetime Achievement Award der CDFA erhalten hatte, wurde sie ein Jahr später Vorsitzende. Heute steht sie in der Rangliste mit anderen Top-Designern wie Michael Kors und Vera Wang, die alle gemeinsam die Modebranche auffordern, auf die Gesundheit der Models zu achten.